Bergwandern mit Hund und natürlich: Bergtouren

Einstieg zu Wanderungen und Bergtouren, die wir testen (und testen werden)

Bergwandern mit Hund bedeutet so viel mehr als „nur“ mit dem Hund in den Bergen rumzuwandern. Wer dieses Gefühl kennt, wer bereits (mehrmals) mit seinem Hund oder sogar mehreren Hunden in den Bergen gewandert ist – möchte dieses Gefühl nicht mehr missen. Ich jedenfalls kann mir eine Bergtour ohne Hund nicht mehr vorstellen.

Nachfolgend eine Übersicht zu den wichtigsten Themen / Erfahrungsberichten die es beim Bergwandern mit Hund bzw. bei Bergtouren mit Hund zu beachten gibt. Weil wir Hundebesitzer nicht nur für uns selbst, sondern eben auch für unsere geliebte Fellnase verantwortlich sind.

Berg Oben

Berg Oben

Mit einem [*] gekennzeichnete Links sind Werbelinks: Siehe Transparenz bei Werbung auf Berg-Van

Übersicht nach den wichtigsten Einstiegen zum Bergwandern mit Hund

Die Möglichkeiten für Wanderungen mit Hund in den Bergen sind vielfältig und faszinierend. Einerlei ob Tagesbergtouren, Almen und Hüttenwanderungen oder Mehrtagestouren inklusive der Faszination einer Nacht in den Bergen zusammen mit deinem Hund. Bergwandern mit Hund ist ein wunderbares Erlebnis, sowohl als Sommerbergtour oder ob ihr gemeinsam im Winter durch den knirschenden Schnee stapft.

Natürlich sind nachfolgend beschriebenen Bergwanderungen, die ich mit der Räubertochter unternommen habe, eine Kombination mehrere „Kategorien“. So haben wir bereits zu jeder Jahreszeit Bergtouren und Wanderungen inklusive Sonnenaufgang unternommen (**auch wenn leider NOCH nicht jede Wanderung hier im Berg-Van:MAG beschrieben ist).

Auch ein Sonnenuntergang in der glasklaren Kälte eines Winterabends ist ein unvergessliches Erlebnis – und immer gibt es dabei einiges zu beachten.

Berg-Van Reels auf Instagram

Tagesbergtouren mit Hund

Tagesbergtouren mit Hund

Ob ein Bergwandern mit Hund zum Gipfelkreuz oder eine gemütliche Runde auf eine Berg-Alm um bei einer Hütte die Köstlichkeiten der Region zu genießen? Eine Bergtour mit deinem Vierbeiner hat zu jeder Jahreszeit ihre Reize – einerlei ob du deine Tour in die Berge im Winter oder im Sommer planst. Hier die Anregungen, Tipps und unsere Erfahrungen dazu:

Almen und Hüttentouren mit Hund

Alm und Hüttentouren mit dem Hund

Beiträge und Tipps zum Thema zu Almen und Hüttenbergtouren und Wanderungen mit Hund: Ausrüstung und Planung, nachts in den Bergen (auch bei Mehrtagestouren 😉 ), Tipps und Wissenswertes für deinen Urlaub mit Hund in Österreich oder sonst wo in den Alpen:

Mehrtagesbergtouren mit Hund

Mehrtagestouren mit Hund

In jeder Region, in der wir die Bergwanderwege und Bergtouren testen, werden wir zumindest eine Mehrtagesbergtour unternehmen. Sei es im Rahmen einer Hütten-Tour (je nachdem, ob dies möglich ist), jedoch fix als Bergtour bei der wir die Nacht / die Nächte im Zelt verbringen werden – (**auch hier dieser Hinweis).

Wenn’s nicht zu steil nach oben gehen soll – Bergwandern mit Hund

Gemütliche Wege, einfache Wanderungen

Weil’s nicht immer zum Gipfelkreuz gehen muss – und doch öfter als gedacht eines dabei ist:


Alle Bergtouren mit Hund

Wenn’s ein bisschen weiter nach oben gehen soll

Hier findest du alle Bergtouren die wir bisher (und es werden laufend mehr – geplante Touren) durchgeführt haben. Ob im Salzkammergut oder Allgäu, ob zum Gipfelkreuz oder auf eine Alm, zu Hütten, im Sommer wie Winter.

Bergtouren mit Hund zu jeder Jahreszeit

Ob zur schneefreien Saison oder im Winter durch tief verschneite Berghänge: Bergwandertouren mit – oder ohne – deinem geliebten Vierbeiner (oder auch mehreren …) haben zu jeder Zeit spezielle Reize. Jedoch unterschiedliche Anforderungen an Zwei- und Vierbeiner.

Etwa an die Ausrüstung (für Hund und Zweibeiner) unterscheidet sich bei Winterwanderungen mit Hund in die Berge ebenso wie Voraussetzungen in Kondition (in allen Beinen) oder andersartige Schwierigkeiten als bei Wanderungen auf einen Berg im Sommer.

Winterbergtouren mit Hund

Winterbergtouren mit Hund

Der Reiz einer Wintertour mit Hund in den Bergen: Tief verschneite Wälder, in der Sonne funkelnde Eiskristalle, das knirschen des Schnees unter den Füßen, erste – oder besser: keine Spuren vor den Nasen.

Selbstverständlich gibt es unterschiede zu Wanderungen im Sommer. Natürlich macht das kaum etwas – wenn man weiß, worauf dabei zu achten ist. Besonders auf Ausrüstung und konditionelle Anforderungen müsst ihr dabei beachten. Denn nur dann habt ihr: Viel Spaß im Schnee 😉

Sommerbergtouren mit Hund

Sommerbergtouren mit Hund

Sommertouren, eine grobe Bezeichnung – was wir meinen sind: Wanderungen mit eurem Hund in den Bergen ab etwa Ende April. Genauer: Sommertouren sind für uns Bergabenteuer, die mehr oder weniger schneefrei zu bewältigen sind. Wenn höchstens noch vereinzelt Schneefelder zu queren sind, und das in lockerer Kleidung. Wenn am Gipfel die Sonne wärmt … ihr wisst, was wir meinen …

Kurz: Der Sommer zusammen mit euren Fellnasen setzt andere Schwerpunkte als bei Winterwanderungen: Tipps damit euer Hund nicht überhitzt zum Beispiel. Wo findet ihr umso wichtigere Wasserstellen … und vieles mehr gibts – hier:


Das ganz besondere Erlebnis: Sonnentouren mit Hund

Sonnenaufgänge oder / und Sonnenuntergänge in den Bergen

Wer einmal einen Sonnenuntergang oder ebenso unglaublich: einen Sonnenaufgang in den Bergen erlebt hat – glaubt mir: Erhöhtes Suchtpotenzial. In der Rubrik „Sonnentouren“ zeigen wir euch in den einzelnen Beiträgen auf was dabei zu achten ist, welche Ausrüstung unbedingt notwendig ist, zu welchem Zeitpunkt man aufbrechen sollte (Thema Planung) … Wie eben üblich hier auf Berg-Van.

Bergwanderung zum Schneiderberg mit Sonnenuntergang

Ich … sorry … Berghund Ronja die Räubertochter (Link auf ihr Insta Profil 😉 ) … wir – wir versuchen in jeder Region in der wir unterwegs sind, so viele Sonnentouren wie möglich zu erhaschen. Weils einfach geil ist – wie die Räubertochter sagen würde. Im Rahmen einer Mehrtagestour sowieso, in kombination mit einer Hochtour?

Alles ist möglich – schaut einfach mal rein – hier gehts zu den bisherigen

Alle Bergtouren und Wanderungen mit Hund

Alle bisher durchgeführten Bergtouren und Wanderungen

Hier findest du alle Bergtouren und Wanderungen die wir bisher (und es werden laufend mehr – geplante Touren) durchgeführt haben. Ob im Salzkammergut oder Allgäu, ob zum Gipfelkreuz oder auf eine Alm, zu Hütten, im Sommer wie Winter.


Werde Teil des Team BERG-VAN

Schreib für BERG-VAN: Hilf Hundebesitzern mit deiner Erfahrung

Werde Teil des Projekts

Schreib über deine Erfahrungen mit deinem Hund, deine Touren, deine Wanderungen in deiner Region, von „deinem“ Berg …


**Hinweis in eigener Sache: Die Idee zu diesem Projekt kam uns im vergangenen Winter dieses Jahres, sprich: Das MAG ist noch nagelneu 😉 Habt ein wenig Geduld und schaut öfters mal rein – nach und nach kommen weitere Bergtouren und Wanderungen mit Hund hinzu. Nicht nur im Salzkammergut, auch in vielen anderen Regionen 😉


Unterstütze uns und alle die Bergtouren mit Hund lieben!

Informiert euch, Unterstützt uns – werdet Teil des Teams, ein Teil des Projekt BERG-VAN: Gemeinsam mit Hund zum Gipfelkreuz.

Danke für deine Unterstützung
Berg-Van Chris und die Räubertochter sagen: Danke für deine Unterstützung

Du unterstützt damit nicht nur Berg-Van und die Räubertochter, sondern auch alle Bergfex’n und alle, die Bergtouren und das Wandern mit Hund lieben. Deine Unterstützung trägt dazu bei, das diese geplanten Touren auch tatsächlich stattfinden können.

Durch deine Hilfe schaffen wir gemeinsam eine Plattform, in der sich Hundebesitzer über die Machbarkeit der Touren gemeinsam mit ihrem Hund informieren können. Im Namen aller sagen wir:

Danke für deine Unterstützung

Würde uns freuen wenn du deine Meinung zu dem Beitrag da unten ins Gipfelbuch schreibst, deine Erfahrungen bei Bergtouren mit deinem Hund, Tipps, Tricks zur Tour oder Fragen die wir bei einer Tour klären können? Nur keine Hemmungen – einfach rein damit … bis dahin: Bleibt’s auf’m Weg

About Author /

Berg-Van (Chris) - unterwegs mit der Räubertochter (meinem Hund: Ronja) um für dich (und deinem Hund) Wege und Möglichkeiten zu finden, sicher in den Bergen unterwegs zu sein.

Ins Gipfelbuch schreiben

Deine E-Mail Adresse wird nicht im Gipfelbuch stehen.

Start typing and press Enter to search

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner