Urlaub mit Hund in Oberösterreich: ein Paradies für Bergfex:Innen und Hunde

Hallo und Servus aus dem Salzkammergut! Du planst einen Bergurlaub mit deinem Hund in Oberösterreich und suchst noch nach den besten Tipps und Infos?

Dann bist du hier richtig!

Als leidenschaftlicher Bergfex mit Hund habe ich in diesem Bundesland viele Erfahrungen gesammelt und möchte dir diese gerne weitergeben. In diesem Blog-Artikel erfährst du alles Wichtige zum Thema „Urlaub mit Hund im Bundesland Oberösterreich“.

Das Bundesland Oberösterreich: Entdecke die schönsten Berge und Wanderwege mit deinem Hund

Weiterführende Beiträge zum Thema findest du hier:

Urlaub mit Hund in den Bergen:

Links, Checklisten, Wissen, Ausrüstung und vieles mehr – Für (d)einen sicheren Urlaub mit Hund

Video: virtueller Flug über Oberösterreich

Dein Abo hilft!

Bergtouren & Wanderungen mit Hund in Oberösterreich

Oberösterreich ist ideal für Berg- und Naturfreunde, die ihren Urlaub gemeinsam mit Hund verbringen möchten. Wandern mit Hund in Oberösterreich ist ebenso möglich wie Bergtouren für Anfänger und Fortgeschrittene.

Hier kann man auf verschiedenen Routen die wunderschöne Landschaft erkunden und dabei die Natur in vollen Zügen genießen.

Ich kann dir sagen, dass Oberösterreich zum Bergwandern ein wahrhaft traumhaftes Reiseziel ist.

Die Region bietet eine atemberaubende Landschaft, mit imposanten Bergen (wir stehen auf das Traunsee-Almtal oder auch die Gegend Rund um den Dachstein, vor allem den Gosaukamm).

Du findest hier malerischen Seen wie den Traunsee, Offensee, Almsee uvm. umgeben von grünen Wälder und beeindruckenden Bergen wie zb. dem Toten Gebirge. Aber es gibt auch kulturelle und historische Sehenswürdigkeiten zu entdecken.

Salzkammergut-Seen: Infos, Videos & Tipps zu Bergtouren & Wanderungen mit Hund

Kurz gesagt ist Oberösterreich eine Empfehlung für Bergfex:Innen und Hundefreunde! Und mit seinem hundefreundlichen Angebot ist es auch ein perfektes Reiseziel für alle, die ihren Urlaub mit ihrem vierbeinigen Freund verbringen möchten.

Alle Bergtouren & Wanderungen im Bundesland Oberösterreich

Hier findest du Infos zum „Wandern mit Hund“ bis zu getesteten Bergtouren die mit Hund machbar sind im Bundesland Oberösterreich.

Welche Bergtouren & Wanderungen sind in Oberösterreich zu empfehlen?

  1. Gosausee Rundweg: Eine leichte Wanderung um den wunderschönen Gosausee, der von majestätischen Bergen umgeben ist. Hier könnt ihr gemeinsam die Natur genießen und die herrliche Aussicht auf den Dachstein und den Gosaukamm genießen.
  2. Totes Gebirge: Anspruchsvolle Touren, die für erfahrene Wanderer und ihre Hunde geeignet sind. Diese Tour bietet spektakuläre Aussichten auf die umliegenden Berge und Seen.
  1. Drachenwand: Eine anspruchsvolle Bergtour mit atemberaubender Aussicht auf den Mondsee, den Schafberg und das Salzkammergut. Diese Tour ist auf diesem Weg für erfahrene Wanderer und ihre Hunde geeignet.
  2. Höllengebirge: Eher mittelschwere Wanderungen (die aber nicht zu unterschätzen sind!), die durch eine wunderschöne Landschaft führt und dir einen herrlichen Blick auf die umliegenden Berge und ein Top Panorama auf den Attersee bietet.

Das „oberösterreichische“ Salzkammergut:

Bergtouren & Wanderungen in den jeweiligen Regionen

Ausrüstung für eine sichere Bergtour mit Hund

Unabhängig von der gewählten Tour ist es natürlich wichtig, dass du und dein Hund gut vorbereitet seid. Achte zum Beispiel IMMER darauf, dass du genügend Wasser für dich und deinen Hund mitnimmst.

Außerdem solltest du dich im Vorfeld über die Anforderungen der Tour informieren und sicherstellen, dass dein Hund in der Lage ist, die Wanderung zu bewältigen. Sprich: bereite deine Fellnase auf eure Touren vor!

Damit du und dein Hund sicher und erfolgreich eine Wanderung, Bergwanderung oder Bergtour in Oberösterreich meistern könnt, solltest du einige Tipps beachten. Eine gute Ausrüstung ist das A und O. Dazu gehören beispielsweise eine robuste Leine, ein passender Rucksack für deinen Hund sowie feste Schuhe und wetterfeste Kleidung für dich.

Was du über Equipment und Ausrüstung wissen musst: Erfahrungen, Tests, Checklisten usw.

Außerdem – das kann ich nicht oft genug betonen – solltest du immer genug Wasser und Futter für deinen Hund dabei haben. Bei jedem Wetter. Allen Bedingungen. Winter wie Sommer!

Checkliste zu: „mit Hund in den Bergen“

Wenn du (d)einen Hund in den Bergen mitnehmen möchtest, einerlei ob zu einer saftigen Bergtour, einer ausgedehnten Wanderung oder einem chilligen „Spazierer“, solltest du ein paar Dinge beachten, um sicherzustellen, dass deine Fellnase(n) sicher und gesund bleibt:

  • Konditionierung: Stelle sicher, dass dein Hund in guter körperlicher Verfassung ist, bevor du ihn auf eine Bergwanderung mitnimmst. Übe regelmäßig mit ihm, damit er in Form ist und anstrengende Aktivitäten bewältigen kann.
  • Hydration: Stelle sicher, dass dein Hund genug Wasser trinkt, um hydratisiert zu bleiben. Nimm genügend Wasser für deinen Hund mit und achte darauf, dass er regelmäßig trinkt (Tipps zum Thema Hitzschlag beim Hund & erste Hilfe Maßnahmen findest du hier).
  • Pausen: Pausiere regelmäßig, damit dein Hund sich ausruhen und seine Pfoten kontrollieren kann. Pausen sind auch eine gute Gelegenheit, um ihn zu füttern oder ihm Leckereien zu geben.
  • Sonnenschutz: Schütze deinen Hund vor der Sonne*, indem du ihm regelmäßig schattige Pausen gönnst oder ihm ein schützendes T-Shirt „anziehst“. Hunde mit weißem Fell und dünnem Fell sind besonders anfällig für Sonnenbrand.
  • die richtige Ausrüstung: Bringe das notwendige Zubehör für deinen Hund mit, wie eine leichte Decke zum Ausruhen, ein Halsband und eine Leine, eine Trinkflasche und Futter.
  • Trails / die passende Route: Achte darauf, dass du Routen wählst, die für Hunde geeignet sind und wo sie erlaubt sind. Informiere dich im Voraus (zum Beispiel hier im BERG-VAN:MAG 😉 ), ob Hunde an den Orten erlaubt sind, wo du wandern bzw. eine Bergtour mit Hund unternehmen möchtest.
  • RespekTIERE Wildtiere: Halte deinen Hund an der Leine, um ihn vor Wildtieren wie Rehen, Pferden, Weidevieh wie Kühen oder auch Schlangen zu schützen.
  • Erste-Hilfe-Set: Bringe ein Erste-Hilfe-Set für deinen Hund* mit und informiere dich über Erste-Hilfe-Maßnahmen für Hunde.

Was du über Equipment und Ausrüstung wissen musst: Erfahrungen, Tests, Checklisten usw.

Beiträge Rund ums Thema Hund von Ronja Berghund

TippsChecklisten zu Hunde- GesundheitTraining, erste Hilfe beim Hund, Hundekrankheiten, Erziehung, Leine & Jagdtrieb 

Die richtige Unterkunft für dich & deine Fellnase

Bei der Wahl der Unterkunft solltest du darauf achten, dass dein Hund willkommen ist. In Oberösterreich gibt es zahlreiche hundefreundliche Hotels, Ferienwohnungen und Campingplätze. Hier kann dein Hund ebenfalls Urlaub machen und sich nach einer anstrengenden Bergtour erholen.

Getestete Bergtouren & Wanderungen in Oberösterreich

Hinweis: wie bereits erwähnt, können wir alleine nicht alle Touren auf einmal testen – es kommen laufend neue Hinzu! Einfach BERG-VAN:MAG abonnieren und Up to Date bleiben 😉

Weiterführende Links & Tipps


Bleib auf’m Weg & up to Date

Schließe dich 302 anderen Abonnenten an

Links mit [*] oder Amazon Icon sind Werbung: Infos hier

About Author /

BERG-VAN:Christian. Ich bin mit meinem Hund (Ronja Räubertochter, Maltipoo) unterwegs um Bergtouren und Wanderungen mit Hund zu testen. Weiters teste ich / testen wir (auch Ronja testet) Ausrüstung für Hund und Bergfex:Innen auf Tauglichkeit und Sicherheit in den Bergen.

Schreib deine Erfahrungen, Fragen, Tipps etc. hier ins Gipfelbuch und hilf damit anderen Bergfex:innen

Deine E-Mail Adresse wird nicht im Gipfelbuch stehen.

Start typing and press Enter to search