TOP – Wandergebiete im Salzkammergut für Hund und Mensch

Servus aus dem Salzkammergut zu einigen meiner TOP – Wandergebiete im Salzkammergut!

Gleich vorweg: ihr findet hier eine Auswahl – es gibt einfach zu viele die sich hier einen Platz mehr als verdient hätten. Etwa die 6-Seen Wanderung auf der Tauplitzalm (sieh nachfolgendes Video).

Das Salzkammergut ist ein wahres Paradies für Bergfex:Innen und ihre vierbeinigen Begleiter. Egal ob du eine gemütliche Runde um einen See oder eine herausfordernde Gipfeltour suchst – hier findest du alles, was das Wanderherz begehrt.

In diesem Artikel stelle ich dir einige unserer Lieblingswanderungen vor, die ich zusammen mit meiner treuen Maltipoo-Hündin Ronja getestet habe.

Noch ein Hinweis zum Thema TOP – Wandergebiete im Salzkammergut: Die nachfolgende Reihenfolge der Wanderwege ist dabei keine Wertung, jeder dieser Wege hat seinen eigenen Charme und bietet einzigartige Erlebnisse.

mehr Inhalte wie diesen? abonniere jetzt unseren YouTube Kanal.

Weiterführende Beiträge zum Thema findest du hier:

Unterschied Wanderung, Bergwandern und Bergtour: Welche Art Wanderung ist für Euch geeignet?

Getestete Wanderungen für Bergfex:Innen mit Hund in den Salzkammergut Regionen

Eine Auswahl unserer Touren im Salzkammergut

Erste Basics und unsere Definition einer Wanderung

Für uns Bergfex:Innen ist eine typische Wanderung eine entspannte Aktivität, die normalerweise ein paar Stunden dauert und eine Wanderung von etwa 3 bis 15 Kilometern umfasst.

Die genaue Länge hängt von der gewählten Route und dem persönlichen Tempo ab. Dabei legen wir meist zwischen 300 und 600 Höhenmeter zurück.

Nur in Ausnahmefällen geht es darüber hinaus.

Etwa bei unserer anstrengenden aber sehr zu empfehlenden Turm zu Turm, See zu Wanderung in der Mondsee-Irrsee Region (über 30 Kilometer und deutlich über den 600 Höhenmeter 😎 ):

Wanderungen können in verschiedenen Umgebungen stattfinden, von idyllischen Wald- und Feldwegen bis hin zu hügeligen oder sogar bergigen Landschaften.

Es gibt zwar einen Unterschied zwischen Wandern und Bergwandern, doch dieser ist oft gering, aber dennoch erkennbar und wichtig.

Bergwandern findet normalerweise in deutlich bergigerem Terrain statt und kann technisch anspruchsvoller sein.

Im Gegensatz zu anderen Outdoor-Aktivitäten wie Laufen oder Radfahren, bei denen oft die Geschwindigkeit im Vordergrund steht, geht es beim Wandern um die Erfahrung selbst. Du kannst die Natur und die Umgebung in deinem eigenen Tempo genießen und die Schönheit der Landschaft auf dich wirken lassen.

Wandern bietet die perfekte Gelegenheit, um dem Alltag zu entfliehen und einfach mal abzuschalten.

Wenn du mit deinem Hund unterwegs bist, wird die Wanderung zu einem besonderen Erlebnis, das Mensch und Tier gleichermaßen Freude bereitet. Schnapp dir deinen Rucksack, pack ein paar Leckerlis für deinen Vierbeiner ein und genieße die gemeinsame Zeit in der Natur!

So – und jetzt hast du schon 2 Wandergebiete als Video, die es nicht in meine TOP Wandergebiete im Salzkammergut geschafft haben .. obwohl sie deutlich dazu gehören. Sozusagen als ein Spezial-Tipp für dich 😉

Und jetzt meine TOP Wandergebiete im Salzkammergut. Obwohl .. die Liste müsste deutlich länger sein 🙂 Stellt euch einfach selbst eine Liste zusammen 😀 . Inspiration findet ihr hier in diesem Beitrag.

Meine TOP 5 – Wandergebiete im Salzkammergut

Almkogel Wanderung inklusive Wolfgangsee, Mondsee und Plombergstein

Die Almkogel Wanderung gehört definitiv NICHT zu den Geheimtipps zum Thema Wandergebiete im Salzkammergut (zumindest nicht ,wenn du nur auf den Almkogel wanderst).

Allerdings führt dich unser „unbekannte“ Route zu atemberaubenden Aussichtspunkten über den Wolfgangsee und Mondsee, mit einem Abstecher zum Plombergstein.

Diese Runde ist nicht überlaufen und bietet Naturidylle. Ronja und ich haben diese Wanderung besonders genossen, weil sie so abwechslungsreich ist und viele spannende Ecken bietet.

Mehr zur Almkogel Wanderung mit Hund findest du hier.

Gosausee Rundweg: mit oder ohne Hund ein Traum

Der Gosausee Rundweg ist ein absolutes Muss für Naturliebhaber. Der Weg führt dich rund um den vorderen und hinteren Gosausee, immer mit dem imposanten Gosaukamm im Blick.

Die Aussicht auf den Dachstein-Gletscher ist einfach überwältigend.

Ronja liebt diesen Weg, weil er sowohl für gemütliche Spaziergänge als auch für sportliche Ausflüge geeignet ist.

Alle wichtigen Infos zum Gosausee Rundweg mit Hund findest du hier.

Von Altaussee zum Loser Gipfelkreuz

Die Fahrt durchs Salzkammergut in die Wandergebiete des Ausseerland ist schon ein Erlebnis für sich.

Der Aufstieg von Altaussee zum Loser Gipfelkreuz bietet dann noch einmal ein besonderes Highlight. Diese Tour bietet grandiose Panoramen und ist ein Genuss für alle Sinne.

Der Ausblick vom Gipfelkreuz ist einfach atemberaubend und belohnt jede Mühe.

Mehr zur Bergtour von Altaussee zum Loser mit Hund findest du hier.

Fuschlsee Wanderung auf den Filbling + Bergsee mit Hund

Der Fuschlsee Rundweg ist ideal für Sommer- und Winterwanderungen. Ronja und ich genießen besonders die Route via Filblingsee zum Gipfelkreuz Filbling.

Der Weg ist nicht allzu schwer und bietet wunderbare Ausblicke auf den See und die umliegenden Berge.

Für besonders fitte Bergfex:Innen und Hunde empfiehlt sich zusätzlich der komplette Fuschlsee Rundweg.

Mehr zur Fuschlsee Wanderung mit Hund findest du hier.

Sonnenuntergangswanderung auf das Zwölferhorn

Eine Wanderung auf das Zwölferhorn ist ein echtes Highlight, besonders zum Sonnenuntergang (Tipps zu Sonnentouren findest du hier).

Der Weg von St. Gilgen am Wolfgangsee zum Gipfelkreuz ist perfekt für einen unvergesslichen Abend in den Bergen.

Ronja und ich lieben diese Tour, weil sie nicht nur landschaftlich wunderschön ist, sondern auch dieses spezielle Aussicht (auf meine Heimatstadt St. Gilgen) im Abendlicht bietet.

Mehr zu dieser Sonnenuntergangstour auf’s Zwölferhorn findest du in diesem Beitrag.

Der Klassiker: Predigtstuhl und Ewige Wand bei Bad Ischl

Die Wanderung zum Predigtstuhl und der Weg entlang der Ewigen Wand sind Klassiker im Salzkammergut. Wir haben diese Route zu verschiedenen Jahreszeiten getestet und sie ist immer wieder beeindruckend.

Die unterschiedlichen Routen bieten Abwechslung und die Ausblicke von der Ewigen Wand sind einfach spektakulär.

Mehr zur Wanderung zum Predigtstuhl und Ewigen Wand findest du hier.

Ich hoffe, diese Tipps inspirieren dich zu neuen Abenteuern mit deinem Hund im Salzkammergut. Es gibt noch viele weitere wunderbare Wandergebiete zu entdecken, also schnapp dir deinen Vierbeiner und los geht’s!

In diesem Sinne wie immer: Bleibt’s auf’m Weg!

Weiterführendes Wissen, Empfehlungen und Tipps

Unterschied Wanderung, Bergwandern und Bergtour: Welche Art Wanderung ist für Euch geeignet?

Getestete Wanderungen für Bergfex:Innen mit Hund in den Salzkammergut Regionen

Tipps zu Wanderungen: Ob zum Gipfelkreuz oder auf eine Alm, zu Hütten, im Sommer wie Winter

Wandern mit Hund: Die richtige Vorbereitung, was du vor dem Wandern mit Hund beachten solltest … musst!

Infos zum Bundesland Salzburg: Erfahrungen, Tipps und Tests von Wander- und Bergwegen (mit Hund)

Infos zum Bundesland Oberösterreich: die Berge und Seen und Tipps für deinen Urlaub (mit Hund)

Unsere Bergtouren, Bergwanderungen und Wanderungen im Bundesland Steiermark (als Beiträge im MAG)

Wanderwege im Salzkammergut – von uns (mehrfach) getestet


Bleib auf’m Weg & up to Date

Schließe dich 395 anderen Abonnenten an

Links mit [*] oder Amazon Icon sind Werbung: Infos hier

About Author /

BERG-VAN:Christian. Ich bin mit meinem Hund (Ronja Räubertochter, Maltipoo) unterwegs um Bergtouren und Wanderungen mit Hund zu testen. Weiters teste ich / testen wir (auch Ronja testet) Ausrüstung für Hund und Bergfex:Innen auf Tauglichkeit und Sicherheit in den Bergen.

Schreib deine Erfahrungen, Fragen, Tipps etc. hier ins Gipfelbuch und hilf damit anderen Bergfex:innen

Deine E-Mail Adresse wird nicht im Gipfelbuch stehen.

Start typing and press Enter to search