Trekkingrucksack für Bergtouren: Mehrtagesrucksäcke ab 40 Liter

  • Lesedauer:13 min Lesezeit
  • Beitrags-Kategorie:Erfahrungen und Tipps
Du betrachtest gerade Trekkingrucksack für Bergtouren: Mehrtagesrucksäcke ab 40 Liter
Packliste und Empfehlungen für Mehrtagestouren und Trekkingrucksack für Bergtouren mit Hund

Finde (d)einen leichten und wasserdichten Trekkingrucksack für Berg- und Mehrtagestouren

Wenn du gerne längere Wanderungen (in den Bergen) machen möchtest, dann ist ein guter Trekkingrucksack für Bergtouren oder eben ein Mehrtagesrucksack unverzichtbar.

Aber was genau macht einen Rucksack für Mehrtagestouren gut und worauf solltest du achten?

(Hier findest du übrigens Rucksäcke BIS 35 Liter für Tagestouren)

Mein Trekkingrucksack bzw. Mehrtagesrucksack

In vielen Beiträgen im MAG als Empfehlung

Ein guter Mehrtagesrucksack sollte dir genügend Platz bieten, um all deine Sachen mitzunehmen, aber gleichzeitig auch nicht zu schwer sein, damit du nicht unnötig belastet wirst.

Eines der wichtigsten Dinge, auf die du achten solltest, ist die Größe des Rucksacks.

Ein Trekkingrucksack mit etwa 40 bis 60 Litern Fassungsvermögen ist ideal für Mehrtagestouren.

Das reicht normalerweise aus, um Kleidung, Schlafsack, Verpflegung und andere Ausrüstung zu verstauen.

Aber lass dich nicht von einem riesigen Rucksack verlocken – er könnte schwer sein, und das willst du ja nicht.

Mehrtagesrucksack TENGGER 50 von Skysper

Viel Stauraum, Regenhülle on board & super Tragekomfort

Super gepolsterte und verstärkte Schultergurte, gut an Hüfte & Brust verstellbar + ausreichender Stauraum!

Leider immer wieder schnell ausverkauft – was mich nicht wundert. Als Alternative kann ich den Rock 60L+5L empfehlen!

SKYSPER TENGGER 50 Wanderrucksack 50L Ultra Leichtgewicht Trekkingrucksack mit Rückenbelüftung &…
  • 【Wasserdicht und atmungsaktiv】Der TENGGER 50 Wanderrucksack besteht aus hochgradig…
  • 【Große Kapazität und Leichtgewichtig】Das Rolltop Rucksack TENGGER50 verfügt über ein…
  • 【Atmungsaktives und ergonomisches Tragesystem】Der Rucksack mit Mesh überzogene, gerillte EVA…

Mit (selbst gemessenen) 1150 Gramm!! bei dieser TOP Qualität, Hüftgurt, atmungsaktive Rückenstütze und mehr – durchaus ein Rucksack der Marke Ultra Leichtgewicht!

Thema Tragekomfort & Materialien

…. bei einem guten Trekkingrucksack für Bergtouren (ab 40L):

Ein weiterer wichtiger Punkt ist der Tragekomfort. Achte auf gepolsterte Schultergurte und einen Hüftgurt, der die Last von deinen Schultern nimmt und auf die Hüften verteilt.

So kannst du länger wandern, ohne dass dir alles wehtut.

Die Materialien sind auch wichtig.

Wasserdichte oder zumindest wasserabweisende Materialien halten deine Sachen trocken, wenn es mal regnet. Gleichzeitig sollte das Material aber auch atmungsaktiv sein, damit du nicht so leicht ins Schwitzen kommst.

Must haves bei einem guten Trekkingrucksack

Eine coole Funktion, die du bei einigen Rucksäcken findest, ist ein integriertes Trinksystem*. Damit kannst du ganz einfach während des Wanderns trinken, ohne anzuhalten und eine Flasche herauszunehmen.

Und falls du auch wie ich noch gerne Fotos machst, achte darauf, dass der Rucksack eine separate Tasche oder ein Fach für deine Kamera hat (oder eine Erweiterung für eine Rucksack Zusatz-Tasche  wie viele gute Rucksäcke).

Oder eben auch andere Dinge an die du öfter mal ranmusst ()ich transportiere mein gesamtes Video-Equipment – also die Kamera, eine DJI Pocket 2 Creator Combo  samt Powerbank  + weiteres Zubehör damit.

Sehr sehr praktisch, wenn du dann nicht jedes mal deinen Trekkingrucksack abnehmen musst.

Tasmanian Tiger TT Tac Pouch 5 Rucksack Zusatz-Tasche für Zubehör EDC, Molle-kompatibel, incl….
  • Weit zu öffnendes Hauptfach mit Netztasche, D-Ring und…
  • PALS-Befestigungsschlaufen für MOLLE-System (25 mm)
  • IRR Beschichtung zur Verminderung der IR Signatur
  • Rückenfach mit RV und Regenhülle

Fakten und Basics: Was ist der Unterschied zwischen einem Trekkingrucksack und Mehrtagesrucksack?

Der Unterschied zwischen einem Trekkingrucksack und einem Mehrtagesrucksack kann manchmal etwas verwirrend sein, da die Begriffe oft synonym verwendet werden.

Aber im Allgemeinen gibt es einen kleinen Unterschied in ihrer Verwendung und ihren Eigenschaften.

Ein Trekkingrucksack ist normalerweise ein Oberbegriff für Rucksäcke, die speziell für längere Wanderungen und Trekkingtouren entwickelt wurden.

Sie sind darauf ausgelegt, mehrere Tage oder sogar Wochen in der Natur zu verbringen und müssen daher mehr Ausrüstung und Verpflegung tragen können.

Trekkingrucksäcke haben normalerweise ein größeres Fassungsvermögen, oft zwischen 40 und 80 Litern, um genügend Platz für Schlafsack, Zelt, Kleidung, Essen und andere wichtige Dinge zu bieten.

Sie sind robust und bieten in der Regel verschiedene Befestigungsmöglichkeiten für Trekkingstöcke, Wanderkarten oder andere Ausrüstung.

Ein Mehrtagesrucksack ist eine spezifischere Bezeichnung und bezieht sich auf Rucksäcke, die für Wanderungen und Outdoor-Aktivitäten konzipiert sind, die mehrere Tage dauern.

Mehrtagesrucksäcke haben in der Regel ein etwas kleineres Fassungsvermögen als Trekkingrucksäcke, oft zwischen 30 und 60 Litern.

Sie bieten immer noch genügend Platz für das Nötigste, das du für ein paar Tage in den Bergen benötigst. Mehrtagesrucksäcke sind oft leichter und möglicherweise etwas weniger robust als Trekkingrucksäcke, da sie für kürzere Ausflüge entwickelt wurden.

  • Wenn du vorhast, mehrere Tage in den Bergen zu wandern und viel Ausrüstung mitnehmen möchtest, ist ein Trekkingrucksack die richtige Wahl.
  • Wenn du eher kürzere Touren planst und nicht so viel Gewicht tragen möchtest, könnte ein Mehrtagesrucksack besser zu dir passen.

Aber am Ende kommt es darauf an, welche Art von Abenteuer du erleben möchtest und welcher Rucksack am besten zu deinen Bedürfnissen und Vorlieben passt!

Suche: Finde deine Antwort

Recherchiere. Suche. Finde: Equipment und Ausrüstung, Ernährung, Sicherheit und Erste Hilfe, Urlaub in den Bergen uvm …


Bleib auf’m Weg & up to Date

Links mit [*] oder Amazon Icon sind Werbung: Infos hier

Berg-Van

BERG-VAN:Christian. Ich bin mit meinem Hund (Ronja Räubertochter, Maltipoo) unterwegs um Bergtouren und Wanderungen mit Hund zu testen. Weiters teste ich / testen wir (auch Ronja testet) Ausrüstung für Hund und Bergfex:Innen auf Tauglichkeit und Sicherheit in den Bergen.

Schreibe einen Kommentar