Snacks zum Wandern: Energiespender für Bergabenteuer

Du betrachtest gerade Snacks zum Wandern: Energiespender für Bergabenteuer
Snacks zum Wandern Energiespender für Bergabenteuer

Du möchtest in die wunderschöne Bergwelt aufbrechen, sei es mit oder ohne deinen treuen, fellnasigen 🙂 Begleiter, und fragst dich, welche Snacks zum Wandern und für deine Bergtouren du einpacken solltest?

Verständlich, weil, hey: was wäre ein Tag (oder mehrere) in den Bergen ohne was zum „snacken“? 😉

Dann bist du hier richtig. Für Antworten, Tipps und Empfehlungen zum Thema Snacks – energiereiche Snacks zum wandern – lies weiter.

In diesem Artikel zeige ich dir, welche Snacks wir bevorzugt verwenden und vor allem: worauf es bei den richtigen Snacks für (längere) Wanderungen und Bergtouren ankommt.

Mit vollem Genuss in die Berge: Snacks zum Wandern

Weiterführende Beiträge zum Thema findest du hier:

Beiträge zum Thema Ernährung deiner Fellnase bei Bergtouren

Was ist bei Snacks zum Wandern zu beachten? Welche liefern für dich und deine Fellnase neue Energie?

Die Basics: Was ist bei Snacks zum Wandern zu beachten?

Wenn du dich auf eine aufregende Wanderung oder Bergtour begibst, sind die richtigen Snacks ein absolutes Muss, um dich mit ausreichend Energie zu versorgen. Doch was genau solltest du bei der Auswahl deiner Wander-Snacks beachten?

Alles klar? Dann mal los: Nachfolgen einmal eine kurze Checkliste zur ersten Orientierung was Snacks zum Wandern anbelangt (Details dazu im laufe des Beitrags):

  • Leicht verdauliche Snacks: Wanderungen können körperlich anstrengend sein, und dein Magen soll sich nicht mit schwerem Essen herumschlagen müssen. Wähle Snacks, die leicht verdaulich sind und dich nicht belasten. Energieriegel , getrocknete Früchte und Nüsse sind hierfür hervorragende Optionen.
  • Ausgewogene Nährstoffe: Deine Wander-Snacks sollten dir eine ausgewogene Mischung aus Nährstoffen bieten, um dich optimal zu unterstützen. Kohlenhydrate liefern dir schnelle Energie, während Proteine für die Regeneration deiner Muskeln wichtig sind. Gesunde Fette sorgen für eine langanhaltende Energiequelle. Achte darauf, dass deine Snacks  diese wichtigen Elemente enthalten.
  • Handliche Happen: Wenn du auf schmalen Bergpfaden oder steilen Anstiegen unterwegs bist, möchtest du nicht unnötig Zeit mit dem Hantieren großer Snackverpackungen verschwenden. Wähle kleine und handliche Snacks, die einfach zu öffnen und zu essen sind. So kannst du dich voll und ganz auf die atemberaubende Natur um dich herum konzentrieren.
  • Flüssigkeitszufuhr nicht vergessen: Neben Snacks ist es entscheidend, dass du ausreichend Flüssigkeit für dich (und deinen Hund) mitnimmst. Trage eine Trinkflasche oder / und ein Trinksystem (Trinkblase)* mit dir, um stets gut hydratisiert zu bleiben. Wasser ist die beste Wahl, aber du kannst auch isotonische Sportgetränke mitnehmen, um verlorene Elektrolyte zu ersetzen.
  • Auf individuelle Bedürfnisse achten: Jeder Wanderer und jeder Körper ist anders. Achte darauf, dass deine Snackauswahl zu deinen individuellen Bedürfnissen passt. Wenn du bestimmte Allergien hast oder spezielle Ernährungsanforderungen erfüllen musst, wähle Snacks entsprechend aus.
  • Snacks für deinen Hund nicht vergessen: Reist du mit deinem treuen Vierbeiner, denke auch an passende Snacks für deinen Hund. Es gibt spezielle Hundeenergieriegel , die gut verträglich sind und deinem Hund die nötige Energie für eure gemeinsamen Abenteuer liefern.
  • Verpackung und Müllvermeidung: Achte darauf, dass deine Snacks in wiederverschließbaren Behältern oder umweltfreundlichen Baggies  verpackt sind, um Müll zu vermeiden. Denk daran, dass du die Natur respektierst und keine Abfälle in der Umgebung zurücklässt.

Mit diesen Tipps bist du bereits bestens gerüstet für deine nächste Wanderung.

Denke daran, dass die richtigen Snacks nicht nur deine Energiereserven auffüllen, sondern auch das Wandererlebnis noch schöner machen.

HAFERVOLL Classic-Mixbox, 6 Verschiedene Sorten, Je Sorte 3 Flapjacks – 18 X 65g Müsliriegel – Mit…
  • 🔁 Von Classic zu Organic: Weil uns unsere Zukunft und…
  • 🌾 Voller Hafer: Für alle, die sich nicht entscheiden…
  • 🐝 Natürliche Süße: Die Flapjacks von HAFERVOLL kommen…
  • 💓 Handmade: Sie werden per Hand auf das Blech gestrichen,…

Welche Nährstoffe sollten in Snacks enthalten sein?

Damit du und dein treuer Begleiter mit Schwung die Wanderwege erkundet, sollten eure Snacks die richtigen Nährstoffe liefern. Kohlenhydrate sind eine wichtige Energiequelle, also packe Snacks mit Vollkornprodukten, Nüssen oder Trockenfrüchten ein.

Proteine sind entscheidend für die Regeneration der Muskeln, also denk an Snacks mit Nüssen, Samen oder Jerky.

Gesunde Fette halten eure Energie langanhaltend stabil. Und natürlich solltet immer genug Wasser dabei haben, um gut hydratisiert zu bleiben.

Als Bergfex mit vielen Touren und Höhenmetern in den Beinen empfehle ich Riegel wie die von „CLIFF “ oder „HAFERVOLL “ als super Energiequellen.

Warum?

Weil die Snacks von CLIFF  lecker sind und es diese in verschiedenen Geschmacksrichtungen gibt. Aber vor allem: sie die dir einen schnellen „Schub“ geben, wenn du ihn brauchst.

Von „HAFERVOLL “ gibt’s Haferriegel mit natürlichen Zutaten und einem ausgewogenen Nährstoffprofil (bei uns vor allem auf Mehrtagestouren im Einsatz).

Kann man Snacks zum wandern selber machen?

Natürlich! Selbstgemachte Snacks sind nicht nur gesund, sondern auch eine wunderbare Möglichkeit, deine Wanderung individuell zu gestalten.

Du könntest Müsliriegel mit deinen Lieblingszutaten wie Nüssen, getrockneten Früchten und etwas Honig zaubern. Oder wie wäre es mit herzhaften Vollkornbrot-Sandwiches, die du mit frischen Zutaten belegst?

Lass deiner Kreativität freien Lauf und mach aus der Snack-Vorbereitung ein kleines Abenteuer!

2 einfache Rezepte für leckere Snacks

Hier sind zwei einfache Rezepte, die sowohl für dich als auch für deinen Hund ideal sind Hier findest du weitere Infos zu diesem Thema:

  • Haferflocken-Bananen-Kekse:
  • Zutaten: Haferflocken, reife Bananen, Erdnussbutter (ohne Zuckerzusatz)
  • Zubereitung: Zerdrücke die Bananen, mische sie mit Haferflocken und einem Klecks Erdnussbutter (für deine Fellnase solltest du einen Klecks Leberstreichwurst verwenden!). Forme kleine Kekse und backe sie im Ofen bei 180°C für etwa 15-20 Minuten, bis sie goldbraun sind.
  • Apfel-Karotten-Riegel:
  • Zutaten: geriebene Äpfel, geriebene Karotten, Haferflocken, etwas Honig
  • Zubereitung: Vermische die geriebenen Äpfel, Karotten und Haferflocken mit etwas Honig (auch hier empfiehlt sich für deinen Hund Leberstreichwurst als „Klebstoff“), bis du eine klebrige Masse erhältst. Drücke sie in eine flache Form und stelle sie für ein paar Stunden in den Kühlschrank. Danach kannst du sie in Riegelform schneiden – perfekt für unterwegs!

Welche Snacks eignen sich für Hunde?

Und vergiss nicht, auch deinen Hund mit leckeren Snacks zu versorgen (super sind – wie eben erwähnt – selbst gemachte Snacks .. also meine Ronja steht drauf 🙂 )! Aber es gibt auch spezielle Hundeenergieriegel wie dieICEPAW Terra-X Nuggets „, die deinem treuen Gefährten die nötige Energie liefern, um gemeinsam mit dir die Berge zu erobern.

Achte darauf, dass die Snacks für Hunde gut verträglich und leicht verdaulich sind, damit sie ihre Abenteuer mit dir in vollen Zügen genießen können.

Checkliste für Snacks zum Wandern

Bevor du dich auf den Weg zu deinem nächsten Wanderabenteuer machst, vergewissere dich, dass du alles Notwendige eingepackt hast, um unterwegs mit ausreichend Energie versorgt zu sein.

Hier ist eine praktische Checkliste für Snacks zum Wandern:

  • Energieriegel: Nimm einige Energieriegel mit, die dir schnell Energie liefern, wenn du sie brauchst. Wähle Riegel mit einer ausgewogenen Mischung aus Kohlenhydraten, Proteinen und gesunden Fetten.
  • Trockenfrüchte und Nüsse: Getrocknete Früchte wie Rosinen oder Aprikosen sowie Nüsse wie Mandeln oder Walnüsse sind leichte Snacks, die dich mit wertvollen Nährstoffen versorgen.
  • Frühstückskekse oder Müsliriegel: Packe selbstgemachte oder gekaufte Müsliriegel ein, die Haferflocken, Nüsse und getrocknete Früchte enthalten.
  • Frisches Obst: Obst wie Äpfel, Birnen oder Beeren sind erfrischend und liefern wichtige Vitamine.
  • Vollkornbrot oder -cracker: Vollkornprodukte sind eine gute Quelle für lang anhaltende Energie. Nimm ein paar Scheiben Brot oder Vollkorn-Cracker mit, die du mit deinen Lieblingsaufstrichen belegen kannst.
  • Wasser oder Sportgetränke: Vergiss nicht, ausreichend Flüssigkeit mitzunehmen, um gut hydratisiert zu bleiben.
  • Selbstgemachte Snacks: Wenn du gerne in der Küche experimentierst, bereite einige selbstgemachte Snacks vor, die deinem Geschmack entsprechen und auf deine individuellen Bedürfnisse abgestimmt sind.
  • Snacks für deinen Hund: Wenn du mit deinem treuen Vierbeiner unterwegs bist, denk auch an leckere und verträgliche Snacks für deinen Hund. Spezielle Hundeenergieriegel oder selbstgemachte Hundekekse sind eine gute Wahl.
  • Wieder verwendbare Behälter: Verpacke deine Snacks in wiederverschließbare Behältern oder umweltfreundlichen Baggies, damit du unterwegs keine Müllprobleme hast.

Ein Fazit zu Snacks zum Wandern

Snacks zum Wandern sind nicht nur köstlich, sondern auch essenziell, um eure Energie aufzufüllen und die Wanderung in vollen Zügen zu genießen.

Ob du fertige Markenprodukte bevorzugst oder lieber kreative DIY-Snacks zauberst, wichtig ist, dass sie euch mit den richtigen Nährstoffen versorgen und euch auf eurem Weg begleiten.

Jetzt bist du an der Reihe! Teile deine Erfahrungen und Geheimrezepte für Snacks zum Wandern in unserem Gipfelbuch (den Kommentaren 😉 ).

Ich bin gespannt darauf, von deinen Abenteuern zu hören und wünsche dir und deinem treuen Begleiter fantastische Wanderungen und unvergessliche Momente in den Bergen!

Bis dahin wie immer: bleibt’s auf’m Weg!

Weiterführendes Wissen, Tipps und Empfehlungen

Beiträge zum Thema Ernährung deiner Fellnase bei Bergtouren

HAFERVOLL Classic-Mixbox, 6 Verschiedene Sorten, Je Sorte 3 Flapjacks – 18 X 65g Müsliriegel – Mit…
  • 🔁 Von Classic zu Organic: Weil uns unsere Zukunft und…
  • 🌾 Voller Hafer: Für alle, die sich nicht entscheiden…
  • 🐝 Natürliche Süße: Die Flapjacks von HAFERVOLL kommen…
  • 💓 Handmade: Sie werden per Hand auf das Blech gestrichen,…
ICEPAW Terra-X Nuggets I 40 Stück (ca. 265 g) I Energie Snack I schnelle Energie I für sportlich…
  • 💥 SCHNELLE ENERGIE: Energie-Snack für sehr aktive Hunde…
  • 💥 LEISTUNG & REGENERATION: unterstützt den…
  • 💥 SCHAFSFETT: wertvolle Energiequelle, unterstützt ein…
  • 💥 LACHSÖL: mit schonend verarbeitetem Lachsöl aus…

Bleib auf’m Weg & up to Date

Links mit [*] oder Amazon Icon sind Werbung: Infos hier

Berg-Van

BERG-VAN:Christian. Ich bin mit meinem Hund (Ronja Räubertochter, Maltipoo) unterwegs um Bergtouren und Wanderungen mit Hund zu testen. Weiters teste ich / testen wir (auch Ronja testet) Ausrüstung für Hund und Bergfex:Innen auf Tauglichkeit und Sicherheit in den Bergen.

Schreibe einen Kommentar