Wolfgangsee Wanderung mit Hund: Tour zum Spitzeck via Pillstein

Wolfgangsee Wanderung mit Hund: Thema Kondition & Anforderungen für Hund und Bergfex:In

S‘Zwölfer als Zwischenziel – weitere Gipfelkreuze und Almen (Fortsetzung Bergtour Zwölferhorn)

Wolfgangsee Wanderung mit Hund (die Zweite 🙂 ): Ja, wir sind nach unserer letzten Bergtour auf’s Zwölfer … okay, eher Wanderung … tatsächlich nochmal rauf.

Diese Fortsetzung ist also ein „Neustart“ mit allem, was dazu gehört. Erneuter Aufstieg via Sausteigalm zum Zwölfer Gipfelkreuz.

Und ab hier geht diese Test-Wanderung mit Hund auch „offiziell“ los.

Die „4“ beim Thema Schwierigkeit gibt’s nicht wegen etwaiger herausfordernder Wege oder Hindernisse etc.. Nein, die „vier“ gibt’s – weil Kondition gefordert!

Siehe: BERG-VAN:Skala für Bergtouren & Wanderungen mit Hund

Wanderung mit Hund vom Wolfgangsee: Megatour zum Spitzeck via Pillstein

Links mit [*] oder Amazon Icon sind Werbung: Infos hier

Equipment Suche: Finde deine ideale Ausrüstung

Recherchiere. Suche. Finde: Equipment für Herren & Damen: Softshell, Hardschell, Jacken, Schuhe, deinen passenden Rucksack uvm. …

Übersichtsplan Region: Wolfgangseeregion

Wolfgangsee Region auf einen Blick Karte 3D Darstellung Wolfgangseeregion im BERG-VAN:MAG

Infos zum Zwölferhorn bzw. der Region:

Kurz und gut – das Zwölferhorn „ragt“ vor unserer Haustür bis 1520m ü. A. hoch. Bedeutet was? 🙂 Das ihr das Zwölferhorn und die hier in diesem Tourenbericht vorgestellten Gipfel in der Wolfgangsee-Region im Salzkammergut findet. Zudem zählen diese Gipfel auch zur Osterhorngruppe (Salzburger Land) – oder auch als „Salzkammergut-Berge“ bezeichnet.

Die Route animiert und interaktiv

Zwölferhorn Überschreitung + beinahe Umrundung 🙂

Wie bereits erwähnt gibt’s die Beschreibung der Wanderung vom Wolfgangsee bis zum Gipfelkreuz vom Zwölferhorn in einem eigenen Beitrag. In diesem wird der Weg weiter via Pillsteinhöhe rauf zum Illingerberg und Apfelkoch beschrieben. Von dort geht’s über die Illingeralm zum Gipfelkreuz vom Spitzeck und wieder Retour (via Sausteigalm 😀 ) zum Wolfgangsee.

Diese Tour als GPX Daten via Komoot

Wetter und Bedingungen an dem Tag: Morgens bewölkt, je höher wir schlenderten, umso mehr Wolken wurden von der Sonne verdampft. Ab Mittag regelrechtes Traumtagerl und perfekte Temperaturen (um die + / – 22 Grad)

Wanderung zum Spitzeck via Pillsteinhöhe & Illingeralm

Wir starten quasi mit einer Zwölferhorn Überschreitung 🙂

Wie cool ist das den bitte? 😎 😀

Während die Meisten die wir am Gipfelkreuz antrafen, ihr Ziel erreicht hatten (gefühlt mindestens 90% via Zwölferhorn-Seilbahn 😐 ), standen wir am Anfang unserer Wanderung.

Nach immerhin gut eineinhalb Stunden Aufstieg vom Wolfgangsee weg. Etwas Abseits vom Kreuz eine erste Jaus’n (österr. für: Brotzeit 😉 ) ging’s dann Richtung … halt.

Nicht so schnell: Von Anfang an …

Gipfelkreuz vom Zwölferhorn mit Hund
Gipfelkreuz vom Zwölferhorn mit Ronja Berghund

Das Bild hier stammt von einer anderen Tour auf’s Zwölfer. Von dort startet die eigentliche Wanderung vom Wolfgangsee via Zwölferhorn Überschreitung ( 🙂 mir gefällt die Bezeichnung).

Von der Sausteigalm aus gesehen führt der Weg zur Pillsteinhöhe auf der anderen Seite vom Gipfelkreuz abwärts (easy going 😉 ) an der „Arnikahütte“ vorbei.

… wir sind Schnurrstraks vorbei. Was jedoch fix ist und ein MUSS: Der Hund muss an die Leine. Hier verteilen sich Kühe auf und abseits des Weges … muss nicht betont werden, oder?

Und zum Verhalten auf Weideflächen (mit oder ohne Hund) gibt’s im MAG ausreichend Beiträge, zum Bleistift diesen hier

Weiter geht’s via Pillstein zum Illingerberg

Angeleint ging’s locker lässig an den Wiederkäuern vorbei (unter uns: Ich mag die nicht besonders 😛 … eh nix Neues, wenn ihr den Blog verfolgt 🙂 ). Zum Gipfelkreuz der Pillingerhöhe (Pillsteinalm?) oder genauer: vom Pillstein.

Schnell erreicht: das Pillstein Gipfelkreuz auf 1478m ü. A

Pillstein Gipfelkreuz bei der Wolfgangsee Wanderung mit Hund

Auf jeden Fall liegt das Gipfelkreuz entlang der Illinger Alm-Runde 🙂 Nicht zu übersehen (wenn euch die Rindviecher nicht … lass ma das 😀 ). Nein, die Viecher haben uns nicht erwischt, nur blöd nachgekaut wie wir ab Richtung Illingerberg und Apfelkoch geschlendert sind.

Kein Gipfelkreuz am Illingerberg / Apfelkoch (1451m ü. A)

Rastplatz Illingerberg und Apfelkoch bei Wanderung vom Wolfgangsee mit Hund

Bisschen abseits vom Pillstein-Gipfelkreuz riss dann auch der Verkehr auf der Touristenautobahn ab (sowas aber auch …) und von da an lief die Räubertochter auch mal ohne Leine .. ahm … psst.

Aber rauf zum Illinger stehen keine Viecher rum – und man glaubt es kaum: Ab und an gibt’s sogar kleinere Kraxlerein – supercool! Aus der Wolfgangsee Wanderung wurde sowas wie ne Mini-Bergtour 😎

Klettern mit Hund: Abenteuer für Bergfex:Innen & Hund

Dinge, die du beachten musst, wenn du deinen Hund mit auf eine Klettertour nimmst. Thema Sicherheit, Tourenwahl, Ausrüstung …

Traumtagerl auf der Illingeralm bei unserer Wolfgangsee-Wanderung

Ich denke, das Panoramabild da unten von der Illingeralm sagt mehr, als ich hier tippen könnte … Was soll ich dazu sagen? Der Räubertochter hat der Weg in der Sonne, über weiches Gras, über (beschnupperten) Almblumen und an Moos und Geflecht vorbei genauso getaugt wie mir.

Erwartet keine botanischen Details von mir – mein grüner Daumen ist .. ahm .. verkümmert wie alle Pflanzen um die ich mich … egal 🙂

Panorama der Illingeralm

Weiter zum Spitzeck. Belohnung: Einsamkeit

Lassen wir Pflanzen Pflanzen sein. Uns interessierte unser nächstes Ziel, das (der?) Spitzeck auf 1355 Meter über Adria.

Und was soll ich sagen?

Bereits den ganzen Weg über die Alm – keine Menschenseele. Hammer 😎 Was Gutes für den Gipfel erahnen lies – und diese Erwartung wurde nicht enttäuscht.

Die gesamte Stunde die wir am Gipfelkreuz verbrachten, nicht ein Hauch von anderen Wanderern – oder Hunden.

Einfach traumhaft diese Ruhe, diese Aussicht … die bisherigen ca. 4 Stunden bis hierher zahlen sich sowas von aus …

Video: Zum Spitzeck als einfaches Gipfelkreuz (Wanderung)

In diesem (spontanen) Filmchen zeige ich, wie ihr zum Spitzeck kommt, auch wenn ihr nicht (mehr) körperlich so Fit seid – oder eure Fellnase bereits älter ist. Kurz: auf dem im Spitzeck Video gezeigten Weg erreicht ihr sehr einfach das Gipfelkreuz.

Ihr seht die Anfahrt zur Illingeralm und eine Wegbeschreibung (Gehzeit etwa 30 – 40 Minuten) zum Gipfelkreuz. Dazu gibt’s Infos zum Thema Wandern mit Hund, Wasserversorgung uvm. Schaut mal rein und – lasst ein Abo da 😉

Rückweg der Wanderung mit Hund zurück zum Wolfgangsee

Irgendwann geht jede Tour zu Ende, und in diesem Fall mit einem Rückweg von knapp 13 Kilometer. Dreizehn!

Nicht das diese Wanderung technisch ne Herausforderung wäre – aber 25 Kilometer im ständigen Auf und Ab? Ich glaube, da müsst ihr selbst entscheiden, ob ihr und euer Hund / eure Hunde das „drauf haben“.

Panorama vom Zwölferhorn auf die Wolfgangseeregion
Panorama vom Zwölferhorn auf die Wolfgangseeregion

Wenn ja: Macht die Tour – alternativ könnt ihr ja den ersten Teil via Zwölferhorn-Seilbahn … ja. In dem Fall 😉 Sonst – Details zu dieser Wolfgangsee-Wanderung eh gleich da unten im Tab. Würd mich über ein Kommentar im Gipfelbuch freuen 😉

Also dann, macht die Wanderung – und wie immer: bleibt’s auf’m Weg

Weiterführendes Wissen, Empfehlungen und Tipps

Equipment zur Wasserversorgung bei euren Bergabenteuern*

Wasser für dich und deine Fellnase im und am Rucksack: Trinksysteme, Hundenäpfe, Trinkbehälter

Hündisches Workout: Wie viel Anstrengung verträgt dein Vierbeiner?

Wie sich eine Erschöpfung beim Hund äußert & wie Hund vor Überanstrengung schützen

BASIS Equipment für SOMMER Tages-Touren (mit Hund)*

Von uns verwendete & empfohlene SOMMER BASIS Ausrüstung (in unserem Amazon Shop)


Bleib auf’m Weg & up to Date

Schließe dich 302 anderen Abonnenten an

Kategorien & Schlagwörter

, , , ,

About Author /

BERG-VAN:Christian. Ich bin mit meinem Hund (Ronja Räubertochter, Maltipoo) unterwegs um Bergtouren und Wanderungen mit Hund zu testen. Weiters teste ich / testen wir (auch Ronja testet) Ausrüstung für Hund und Bergfex:Innen auf Tauglichkeit und Sicherheit in den Bergen.

Schreib deine Erfahrungen, Fragen, Tipps etc. hier ins Gipfelbuch und hilf damit anderen Bergfex:innen

Deine E-Mail Adresse wird nicht im Gipfelbuch stehen.

Start typing and press Enter to search