Von Bad Goisern zum “Hoher Kalmberg“: Bergtour mit Hund zum “Indianer”

Der frühe Hund fängt das Tageslicht, oder: Wie ihr das Gipfelkreuz für euch alleine habt

Bad Goisern zum Kalmberg, genauer: zum “Hoher Kalmberg”, oder für viele einfach zum “Indianerkopf” (ja, ich weiß, man sagt nicht Indianer 😉 Für mich und viele andere ist dieser Begriff aber alles andere als ein Schimpfwort – und auch nicht als Abwertung, diskriminierend oder sonstiger Quatsch gemeint. Der Felsen unterhalb des Gipfel schaut eben aus wie ein Indianerkopf – und wird dort auf einem Schild auch so beschrieben). So. Genug jetzt von dem Gerede über Indianer 😀

Hier geht’s um die Bergtour mit Hund zum hohen Kalmberg. Oder eigentlich: wie ihr dort sicher raufkommt und das Panorama von dort oben alleine bzw. gemeinsam genießt. Dazu legt ihr einfach zum Schutz vor der (in unserem Fall aufgehenden) Sonne die flache Hand quer über den Augen an die Stirn und guckt ins Tal wie ein Indi … okay okay. Genug davon 😀

Infos zu Links mit [*] und Transparenz bei [Werbung]: Infos hier

Übersichtsplan Region: Dachstein-Salzkammergut

3D Karte Dachstein-Salzkammergut für Bergtouren und Wandern mit Hund

Auch wenn wir die Bergtour auf den Hohen Kalmberg von Bad Goisern aus gestartet haben – was ja im Inneren Salzkammergut liegt und doch touristisch in der Region Bad Ischl? Und in der UNESCO Welterbregion Hallstatt Dachstein Salzkammergut. Ganz ehrlich? Mir geht’s um die Wanderung mit meinem Hund, um das Erlebnis, um den Gipfel – und dieser begrenzt mMn. die Region Bad Ischl und die Dachstein-Salzkammergut Region (wo wir noch so einiges vor haben – mindestens diese Touren hier). Diese “Grenze” verläuft eben in gedachter Linie vom Sarstein “durch” den Hallstätter See, wieder rauf zum Hoher Kalmberg … egal, oder? Die gesamte Gegend ist einfach ein Traum – ich belasse es dabei 😎 .

Auch diesmal: Der Tourplan. Nur diesmal: Zum hohen Kalmberg 🙂

Los ging die Bergwanderung von Bad Goisern zum Kalmberg beim Parkplatz an der Rodelbahn (die wir vielleicht mal im Winter testen? Spaßig ist die Fahrt da runter fix – gut vorstellbar der Spaß, weil das erste Stück der Wanderung eben über diese Rodelbahn führt 😎 ). Ach ja – der Parkplatz ist (zumindest im Mai noch) gebührenfrei.

Wetter und Bedingungen an dem Tag: Beinahe ein “fetzblaues” Tagerl, bis auf ein paar Wolkenfedern die über den Himmel schlichen; um die 20-25 Grad (am Gipfel gemessene 9 🙂 ) und immer ein sanftes Lüfterl um unsere Nasen – einfach Top!

BERG-VAN:Abo – damit aktuelles “druckfrisch” in deine Inbox kraxelt

BERG-VAN:Abo – damit aktuelles “druckfrisch” in deine Inbox kraxelt

Beginn der Bergtour zum hohen Kalmberg mit Hund

Eine kurze und knackige Wegbeschreibung

Ausgangspunkt unserer Bergwandern mit Hund zum Kalmberg war wie eben gesagt, der Parkplatz an der Rodelbahn nahe Bad Goisern. Von dort geht’s erst mal über Schotter- und Wanderwege der Goisererhütte entgegen und von dieser ganz easy und ohne Probleme für Hund und Mensch zum Hohen Kalmberg.

Mehr gibt’s an dieser Stelle nicht … doch: Unterhalb der Goisererhütte findet ihr die sogenannte „Dichtlerin”, eine Quelle, die die Hütte und Wanderer seit 1982 mit Wasser versorgt. Nutzt diese zum Auffüllen eurer Wasser-Ressourcen.

Unnötig, wenn ihr wie ich immer genug dabei habt (sooo wichtig! Mehr dazu weiter unten) – und das praktisch als Trinksystem*. Ohne den passenden Rucksack* absetzen zu müssen, öffnen, Wasser raus … ihr trinkt gechillt, während der Hund an der Quelle schlappert. Ich steh drauf 😀

Ausgangspunkt Bergwandern mit Hund Rodelbahn Parkplatz Bad Goisern, Inneres Salzkammergut, Österreich

Dieses Foto wurde am Ende der Bergtour gemacht – bei Aufbruch Sonnenaufgang und kein anderes Auto 😎

Jetzt los: Mehr zur Bergtour mit Hund zum “Hoher Kalmberg”

Das Gipfelkreuz alleine? An einem fetzblauen Sonntag? Wie’s funktioniert? (ich übernehme hier einfach mal mein Instagram-Posting zu dieser Tour. Mit einem Abo seid’s immer noch nen Tacken früher up-to-date, weil, dort poste ich quasi “Live”). Also: Einfach früh genug weggehen, that’s it 😎👍. Wir sind um 6 Uhr los, ein Aufbruch zu dieser Zeit bringt sowieso mehrere Vorteile:

  • Eben, das ihr früh genug oben seid
  • Ihr marschiert gerade im Sommer nicht in der Hitze, was …
  • nicht nur für eure Fellnase mehr als angenehm ist.
  • Ihr habt beim Aufstieg nicht selten einen Wahnsinns Sonnenaufgang auf den ihr mehr oder weniger zusteuert 😎, was…
  • auch steile Aufstiege irgendwie lockerer machen, und, ja, …
  • du sparst auch Wasser, also Gewicht im Rucksack, und …
  • …. ihr seid meist alleine unterwegs 😎
Wasserstelle bei Bergtour mit Hund von Bad Goisern zum Hoher Kalmberg, Salzkammergut, Österreich

(Ich glaub, das ist) die angesprochene Quelle, die “Dichtlerin”. Fix ist: eine der wenigen Wasserstellen der Tour! Dank Trinksystem* (3 Liter) + 1 Liter extra Wasser für Ronja: easy, kein Problem 😎 .

Sonnenaufgangsstimmung über dem hohen Kalmberg

Ausgangspunkt Parkplatz am Schüttbach bei Bad Goisern im Salzkammergut

Ein früher Aufbruch hat was gechilltes. Die Gedanken noch in der Nacht, spazierst du über knirschenden Schotter und feuchte Wiesen, über Almen (oder wie hier, an der Trockentannalm vorbei). Die Fellnase schnuppert rum, trottet vor dir / euch her … ich liebe sowas.

Traumhafte Aussichtspunkte während dem Aufstieg

Bergtour mit Hund von Bad Goisern zum hohen Kalmberg, Dachstein-Salzkammergut, Oberösterreich

Mit der Sonne, am Rastplatz (konditionell gesehen unnötig 😉 ), der Blick verträumt, ins Land, ins Tal, zum See, in die Welt. Meine Welt. Unsere Welt. Alles ist gut – weiter geht’s

Tipps & Links zur Wasserversorgung (bei JEDER Bergtour)

Weiter durch den Sonnenaufgang, durchs fahle Licht, kürzer werdende Schatten, erste Sonnenflecken, kühle Aufstiege .. ihr lest raus: ich liebe diese Zeit in den Bergen 🙂 Auch, weil der Wasserbedarf deutlich sinkt (und ihr so auch Gewicht spart, was bei längeren Touren enorm wichtig und befreiend ist).

Wie gesagt, ich hatte insgesamt 4 Liter mit – was wie so oft mehr als ausreichend war. Besonders bei einer so einfachen Bergtour wie dieser, aber egal: lieber zu viel Wasser, als zu wenig mit im Rucksack 😉

Nachfolgendes Foto zeigt Ronja im ausgetrockneten Bachbett des Schüttbach – und das Mitte Mai! In solchen Fällen, schlappert sie aus einem kleinen Faltbecher der natürlich immer dabei ist (und neben wichtigen Tipps zum Thema Wasser bei dieser Bergtour auf die Katrin gut zu erkennen ist).

Ausgetrocknetes Bachbett des Schüttbach  - Tipps zur Wasserversorgung für Hund bei Bergtour und Wanderung

Ziel jeder Bergtour & die verdiente Belohnung: ein Indianerkopf 🙂

Natürlich das Panorama 😀 . Und wenn ihr ausreichend Pausen eingelegt habt (gerade dann, wenn ihr nicht so früh aufbrecht), eure geliebte Fellnase offensichtlich gesund und munter (Buchtipp)* und vor allem noch Topfit rumwedelt, ja dann, dann könnt ihr dieses traumhafte Panorama mit jedem kühlen Atemzug genießen (an dem Tag hatten wir am Gipfelkreuz 9 Grad; bei einem kühlen, stetigen Lüftchen um unsere Nasen schon mal gefühlte 5 Grad 🙂 ).

Wie auch immer. Vom Gipfel des Hohen Kalmberg habt ihr eine Wahnsinns-Aussicht, einen herrlichen Rundblick in das Trauntal, in das Ausseerland, über das Dachsteingebirge und ins Gosautal, das mit dem Gosaukamm abschließt, sowie ins Salzburger Land. In den beiden letztgenannten Regionen findet ihr uns im Rahmen unseres DACHSTEIN-AUSSEERLAND SOMMER 2022 übrigens öfter rumkraxeln, klettern, wandern und chillen 🙂

Dein Abonnement konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuche es erneut.
Deine Anmeldung war erfolgreich. Zum bestätigen check bitte auch deinen SPAM Ordner

Beginn Abstieg (Rückweg) und ein kurzes Fazit

Wir kommen wieder. Kann’s ein besseres Fazit geben? Im ernst: wir kommen wieder, jedoch diesmal im Rahmen einer Test-Berg-Wanderung von Gosau aus (Region Dachstein-Salzkammergut). Genauer: Von Gosau via Goisererhütte und Kalmberge zum Hallstätter See (Details dazu in unseren Dachstein ToDo’s).

Was gibt’s noch zu sagen? Im Prinzip eine einfache Tour die keine großen Schwierigkeiten / Herausforderungen in sich birgt – weder für euch, noch eurer Fellnase. Mein Tipp (generell für Bergtouren in der heißen Jahreszeit): Einfach früh genug aufbrechen (in diesem Fall ist 6 Uhr Morgens früh genug – wir waren um kurz nach halb 9 am Gipfel, und das im gemächlichen Tempo 😉 )

In diesem Sinne, bleibt’s gechillt und cool, schreibt’s eure Fragen, Tipps, Erfahrungen etc. ins Gipfelbuch oder einfach, ob ihr die Tour kennt und eure Eindrücke davon.

Bin gespannt – bis zur nächsten Bergtour mit Hund: Bleibt’s auf’m Weg.

Berg-Van (Chris) + Ronja Räubertochter

Schwierigkeit / Kondition: Schwierig / Kondi

Infos für Hundebesitzer/innen und sonstige Bergfexn:

  • (kurz) kein Problem für Hunde / ab und an Hilfe benötigt: Nein
  • Leitern, Klettereien: Nein
  • WICHTIG: Keine / wenig – genügend Wasser mitnehmen.
  • Hinweise zu Hütten: Goisererhütte offen / Hunde erlaubt: ja (auch Nächtigungen möglich – je nach Auslastung, bitte zuvor erkundigen)
  • Leinenzwang: Nein
  • Weidestellen am Weg: Ja / Können umgangen bzw. durchwandert werden? Nein – Hund auch ohne Leinenzwang an die Leine!
Mehrtagestouren mit Hund

Ausrüstung, die bei keiner Tour fehlen sollte

Auf unserer “Packliste Wandern / Tagestouren mit Hund” Seite, empfehle ich Ausrüstung für euren Rucksack (keine Klamotten, Schuhe etc.: dazu bald eine eigene Seite) mit denen wir bisher sehr gute Erfahrungen gemacht habenBISHER!

Bisher bedeutet: Sollten wir auf bessere Produkte “stoßen” oder eine der angeführten Ausrüstungsgegenstände doch schneller den Geist aufgeben als erwartet (oder sogar gefährlich werden!), wird dieses durch bessere Ausrüstung ersetzt.

Nachfolgend unsere Packliste für einfache Wanderungen bis zu ausgedehnte Tages- Bergtouren mit eurer Fellnase:

Trinksystem Deuter Streamer 2 Liter bzw. 3 Liter

Trinksystem Deuter Streamer 3 Liter für Bergtouren und Wanderungen mit Hunden - ein muss für unsere Packliste Wandern und Mehrtagestouren

Wie? 2 Liter bzw. 3 Liter? Was jetzt? Keine Panik, das Rätsel ist schnell gelöst 😉 Ich verwende beide Trinkwassersysteme. Warum das? Ganz einfach: für den kleinen Rucksack – meinen 35L Wanderrucksack von Steinwood (hier zu sehen) verwende ich das 2 Liter System* (Vorrichtung für 2,5 Liter), und befülle den 3 Liter Streamer* je nach Witterung, länge der Tour etc. mit zusätzlichem Wasser.

Bei längeren und gar Mehrtages- Touren bei dem wir mit dem mittleren Rucksack unterwegs sind, genau umgekehrt. So habe ich schon mal 5 Liter Wasser “on Board”.

Bei Mehrtagestouren oder großer Hitze spielt dein Wasservorrat eine entscheidende Rolle. Mit diesen Systemen könnt ihr platzsparend ausreichend Wasser mitführen.


Camping- und Trekkingrucksack Guide 42+ SL / EL von Deuter

Mein “mittlerer” und “großer” Rucksack. Warum? Kurz gesagt: Ich brauchte noch nie einen größeren. Dieser Rucksack eignet sich prima für ausgedehnte Tagestouren und (kleinere) Mehrtagestouren – für ein bis zwei Nächte mehr als genug Stauraum (bei stabilen, planbaren Wetterverhältnissen .. wer länger unterwegs ist, benötigt dann vermutlich einen Rucksack mit mehr Stauraum.)

Hinweis: Der in diesem Video vorgestellte Deuter Guide 44+* ist ident mit meinem hier empfohlenen – nur um 2 Liter größer

Guide 42+ SL Trekkingrucksack

Trekkingrucksack Guide 42+ SL / EL von Deuter

Ich verwende noch das Vorgängermodel (1 zu 1 die selben Funktionen wie der Deuter Guide 44+* vom Video, jedoch speziell für Bergfexinnen konzipiert* – ja, den darf und kann und sollte trotzdem auch die Männerwelt verwenden 😀

Weitere Vorteile den ich hier mal erwähnen möchte: durch den etwas höheren Hüftgurt ist optimal Platz für deinen Klettergurt – wenn benötigt. PLUS – mir daugen die zusätzlichen Riemen um die Karabiner auch etwas höher einhängen zu können – oder eben deine Leine um die Fellnase zu sichern!

Zudem: sind natürlich die Trinksysteme von Deuter auf diesen Rucksack optimal abgestimmt. Super, weil du dir einfach das ab- und anlegen des Rucksacks für jeden Schluck Wasser ersparst. (Nicht immer, wenn keine Wasserquelle für deinen Hund in der Nähe ist – dann bleibt dir nix anderes über 😉 )

Ronja ein Gipfel-Leckerli spendieren

… und vielfach helfen! Deine Spende hilft Hundeliebhaber, Bergfex:innen und weitere soziale Projekte. Danke für deine Unterstützung!


Einblicke ins Buch*: Die “Hunde Gesundheits Bibel

Ein Muss für jeden Hundebesitzer, der in schwierigen Situationen wirklich helfen will​: 212 Seiten Buch vollgepackt mit Wissen, Tipps und Anleitungen für mehr Gesundheit deines Hundes.

Zur Hunde Gesundheits Bibel

Bleibt’s auf’m Weg & up to date

BERG-VAN:Abo – damit aktuelles “druckfrisch” in deine Inbox kraxelt

BERG-VAN:Abo – damit aktuelles “druckfrisch” in deine Inbox kraxelt

Dein Abonnement konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuche es erneut.
Deine Anmeldung war erfolgreich. Zum bestätigen check bitte auch deinen SPAM Ordner

BERG-VAN:Suche – wo soll’s hingehen? Suche deine Tour / Wanderung

About Author /

BERG-VAN:Christian. Ich bin mit meinem Hund (Ronja Räubertochter, Maltipoo) in den Bergen unterwegs um für das BERG-VAN:MAG Bergtouren mit Hund, Wanderwege mit Hund und hundefreundliche Unterkünfte zu testen. Weiters testen wir Ausrüstung für Hund und Bergfexin / Bergfex auf Tauglichkeit und Sicherheit in den Bergen.

Schreib deine Erfahrungen, Fragen, Tipps etc. hier ins Gipfelbuch und hilf damit anderen Bergfex:innen

Deine E-Mail Adresse wird nicht im Gipfelbuch stehen.

Start typing and press Enter to search