Bad Ischl: Wandern und klettern mit Hund im Katergebirge

Mit Hund im Klettersteig am Roßkopf zum Hainzen

Von Bad Ischl aus wandern? Ja klar, kein Thema. Mit Hund? Noch besser 🙂 Aber einen Beitrag zum eher gemütlichen Wandern mit Hund im Katergebirge bei Bad Ischl haben wir bereits online: Damals mit dem Schwerpunkt: “Was tun bei großer Hitze? Wie kann ich meinen Hund vor einem Hitzschlag schützen?

Das war im August, bei ner Affenhitze. Diesmal sind die Temperaturen bei weitem angenehmer, wenn auch windig – und gerade deswegen war’s ein perfektes Tagerl für unseren Test.

In diesem Beitrag / diesem BERG-VAN:Test geht’s uns ums Klettern mit Hund. Genauer: Die Passage vom Roßkopf (1657m ü. A) rüber zum Hainzen (1638m ü. A).

Infos zu Links mit [*] und Transparenz bei [Werbung]: Infos hier

Gleich mal vorweg: Diese Bergtour hat’s definitiv in sich, und das von Beginn an. So als Warnung 😉 Was ich damit meine? Das ich selten zuvor einen Aufstieg gesehen (und bewältigt 😀 😛 ) habe, der so konsequent nach oben führt. Und zwar andauernd. Ständig. Keine einzige Stelle in der es mal länger als 10 Schritte nicht nach oben geht. Gerade aus sowieso nicht. Der Waldweg steigt nicht nur ohne unterlass, auch die Steigung generell hat’s in sich … aber von Anfang an 😉

Übersichtsplan Region: Bad Ischl

Bergtouren mit Hund in der Salzkammergut Region Bad Ischl, Oberösterreich, Österreich

Kurz ein paar Worte zur Karte der Salzkammergut Region Bad Ischl. Wie in anderen Regionen auch, sind nicht alle Bergtouren, Wanderungen mit Hund und Tests die wir bereits unternommen haben, gelb markiert. Das wir bereits weit mehr Bergtouren getestet haben, öfter in Bad Ischl wandern waren als dargestellt, liegt daran, das BERG-VAN:MAG noch neu ist – und deswegen nur Tests und Wanderungen beschreiben, die wir unternommen haben, seit es das MAG gibt. Und das ist eben erst seit ein paar Monaten – und andere Regionen (im Salzkammergut) wollen auch bewandert und getestet werden …

Bad Ischl wandern? Eher eine Bergtour vom Wolfgangsee nach Bad Ischl

Bad Ischl wandern und Bergtour im Katergebirge, Salzkammergut, Österreich

Oder auch: Eine Katergebirge Überschreitung 😀 Also fast 😉 Los ging’s beim Gasthaus Wacht an der B156 (Bushaltestelle vom 150er) nahe Strobl am Wolfgangsee (Details wie immer unten im Anreise Tab). Und wie bereits oben angekündigt: Die Bundesstraße ist das einzig ebene Fleckchen bis hoch zum Roßkopf. Fakt.

Der Aufstieg führt wie bei Bergtouren so üblich erstmal durch den Wald – und die Steigung beginnt bereits ganz unten. Und hört nicht mehr auf und nicht und nicht …

Hinweis: Auch wenn man diese Tour von Bad Ischl aus startet (also “verkehrt” rum wandert 🙂 ), bleibt dieser Abschnitt herausfordernd. Nach mehreren Stunden Bergtour und dann noch diesen steilen, unaufhörlichen Abstieg? Oh ja, das fordert ebenso 😉 (Hab ich mir sagen lassen. Ich bevorzuge zuerst die Anstrengung um gleich mal Höhenmeter zu machen. Die Entscheidung liegt natürlich bei euch – und an dem ,was ihr eurem Hund zutraut.

Wetter und Bedingungen an dem Tag: Bereits frühmorgens verscheuchte die Sonne die letzten Nebelfetzen, schaffte nicht alle Wolken und trotzdem ein traumhaftes, windiges Bergtagerl. Angenehme Temperaturen um die geschätzt 18 Grad, durch den Wind gefühlte 10 😉

Dein Abonnement konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuche es erneut.
Deine Anmeldung war erfolgreich. Zum bestätigen check bitte auch deinen SPAM Ordner

Beginn der Bergtour zum Roßkopf (unserem tatsächlichen Ziel)

Ja, in diesem Bericht geht’s um die Bergtour zum Roßkopf, um und wie man sich und seinen Hund dazu überwindet, den Klettersteig zu bewältigen. Alle andren Gipfel (und Gipfelkreuze 🙂 ) dieser Wanderung mit Hund sind eine weitere “Belohnung” und Draufgabe (und hier zum nachlesen).

Übrigens: Der Abstieg ist im Vergleich zum Aufstieg echt ein gemütliches Wandern mit Hund (nach Bad Ischl). Das es in direkter Nachbarschaft zu diesem Berg einen noch “härteren” Aufstieg gibt, dazu hier mehr

Und weil ich kein Sadist bin 😀 oder euch die letzte Motivation zum Start der Bergtour zu rauben will (bevor diese losgeht 🙂 ), zeige ich euch nur die Belohnung während des Aufstiegs.

Blödsinn: Selbst Serpentinen sind an diesem Aufstieg selten. Hier geht’s ziemlich zackig ohne Zacken nach oben. Ihr wisst, was ich meine, ja?

Never give up, oder: Weiter geht’s mit unserer Bad Ischl Wanderung … nein: Ist schon ne Bergtour 😉

Um euch nicht gänzlich die Lust an der Bergtour mit Hund nach Bad Ischl zu nehmen – was ich keineswegs will – noch einmal der Hinweis: Ja der Aufstieg ist mühsam. Aber auch ja: Mit vielen tollen Aussichten belohnt. Ein Weg über eine kleine Alm ist ebenso drin (kurz in dem Filmchen oben zu erkennen), wie eine Rast bei der Hütte auf dieser, Latschenfelder und alles was zu einer “richtigen” Bergtour eben dazu gehört.

Die Räubertochter hatte Spaß bei der Rast auf der Alm

Alm bei Wandern mit Hund nach Bad Ischl im Salzkammergut, Österreich

Und nicht nur die Räubertochter (Berghund Ronja auch auf Insta). Kaum aus dem Wald heraus, befanden wir uns auf einer kleinen Alm (und ja: Auch diese führt stetig aufwärts, wenn auch nicht ganz so steil wie der Waldweg 🙂 ).

Zwar schien hier die Sonne, dafür blies uns der Wind die ersten Anzeichen des Herbstes um Nase und Ohren. Super wenn man vom Aufstieg durchgeschwitzt ist 😉 Also wieder die BERG-VAN:High-KIng* übergezogen – wieder aus, dann wieder rein in die Windjacke 😀 Typische Herbst-Wanderung eben 😀

Egal, bei der Top-Aussicht auf den Wolfgangsee und drüber hinweg, oder?

Vom Roßkopf via Klettersteig zum Hainzen

Mit Hund wandern im Katergebirge ,Salzkammergut, Österreich

Erstes Gipfelkreuz des Tages (ja, leider steht am Gipfel des Roßkopf keines – dafür gibt’s ein Panorama-Video von da oben. Und zwar da unten 🙂 in dem Beitrag …).

Um das Gipfelkreuz des Hainzen zu erreichen, muss man eben zuvor den “Klettersteig” überwinden.

Weshalb ich den Klettersteig immer in Anführungszeichen setze? Die Auflösung findet ihr ab dem nächsten Absatz …

Dein Abonnement konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuche es erneut.
Deine Anmeldung war erfolgreich. Zum bestätigen check bitte auch deinen SPAM Ordner

Von der Alm zum Roßkopf und endlich weiter zum Klettersteig

War’s bis auf die Alm noch ein – zugegeben Anstrengendes – Wandern mit Hund in Österreichs Bergenbegann nun endlich die Bergtour. Von der Alm hinauf zum Roßkopf ist es nicht mehr weit.

Eine schöne Wanderung durch Latschenfelder über einen kleinen Grat und Zack: Bist am Gipfel 🙂

Nun aber die Antwort auf die Frage, warum ich den Klettersteig immer in Anführungszeichen setze

Das liegt in erster Linie daran, dass dieser Klettersteig zwar ein solcher ist, jedoch „relativ“ einfach zu bewältigen ist. Sieht so aus das ich es heute mit Anführungszeichen hab 🙂 Relativ deswegen in diesen Satzzeichen, da der Klettersteig zwar spaßig zum klettern ist, jedoch absolut humorlos. Ein Fehltritt, und der Abstieg wird ohne weiteren Bodenkontakt fortgesetzt.

Was die Sicherung der Räubertochter anbelangt, so klinkte ich sie via der kurzer Leine an mir fest. Entweder an einer extra dafür vorgesehen Lasche an meinem Rucksack (Testbericht), oder am Klettergurt. So auch beim Klettersteig vom Roßkopf zum Hainzen.

Und: Gesichert oder nicht, eines MUSS sitzen:

Wenn euer Hund neben euch klettert – MUSS er euch auf’s Wort gehorchen (Tipps dazu in diesem Beitrag)!

Die Kletterei mit Hund gibt’s auf Insta als IGTV zu sehen

Impressionen vom Klettersteig mit Hund , Roßkopf, Bad Ischl, Salzkammergut, Österreich

Weiter’s zu beachten, das die Räubertochter wirklich eine erfahrene Bergfex’In ist und sehr gut klettern kann. Ich denke jedoch, dass dieser Klettersteig für jeden durchschnittlich trainierten / erfahrenen / begabten? Hund zum Meistern ist. Manchmal vielleicht mit Unterstützung von dir, aber machbar.

Wie bereits öfter im MAG erwähnt, kann ich euch nur aus meiner Erfahrung mit meinem Hund berichten. Ob ihr euch und euren Hund die Tour zutraut, müsst ihr selbst entscheiden …

Abseits vom Wandern nach Bad Ischl und der Sonnenöl-Autobahn

Ist der Klettersteig überwunden bzw. geschafft, wird aus der Bergtour wieder ein gemütliches Wandern runter nach Bad Ischl. Und zwar sehr einfach. Sehr sehr einfach für viele, die sich mit der Katrin Seilbahn heraufgondeln lassen (was ja legitim ist, aber nervig wenn du dich samt Hund entlang der nach Sonnenöl duftenden Touri-Autobahn … ich hör eh schon auf 😉 ).

Jedenfalls: Am Weg nach Bad Ischl lohnen sich noch die Abstecher zu den Gipfelkreuzen vom Hainzen, Elferkogel sowie der obligatorischen Katrin und – wir haben auch noch den Feuerkogel mitgenommen. Wie auch immer, den einzigen Gipfel, den wir für uns alleine hatten, war der erste, nämlich jener vom Roßkopf. Und von dem könnt ihr gerne das Panorama bewundern …

Noch ein paar Impressionen vom Abstieg nach Bad Ischl

Ja – soweit so gut. Ich schulde euch noch ein paar Impressionen unserer Katergebirge Überschreitung 😀 In den Fotos da seht ihr die Gipfel samt Kreuze vom Elferkogel und der Katrin. Leider ohne Kreuz aber dafür mit Gams 🙂 der höchste Punkt des Feuerkogels, immerhin auf 1461 Meter über Adria.

Als Fazit bleibt zu sagen: Wenn ihr euch und euren Hund diese Tour zutraut, dann macht sie. Ein klarer Tipp von mir. Am besten nicht gerade an einem Sonntag … wie … wir … ja. Wichtig auch: Nehmt genug Wasser mit – schützt euren Hund (vor einem Hitzschlag! Dringende Empfehlungen und Tipps dazu hier) und glaubt mir: Auch ihr braucht bei dem Anstieg mehr, als ihr denkt.

Der Weg ist nicht nur steil, sondern auch staubtrocken.

So, das war‘s. Ich hoffe, ihr schaut wieder mal rein – und wenn ihr Fragen oder Tipps oder was immer zu der Bergtour mit Hund habt: Einfach rein ins Gipfelbuch damit 😉

Hinweis zu der im Artikel beschrieben Tour:

Eigene Anreise mit dem Auto / Van etc.

Am einfachsten: Einfach die Adresse in dein Navi eintippen:

Wolfgangseeregion
Schöffaustraße 2,
5350 Strobl

Eigene Anreise mit dem Bus (Linie 150)

Bushaltestelle (Gasthaus) Wacht
an der B156

Infos für Hundebesitzer/innen und sonstige Bergfexn:

  • Hunde benötigen ev. ab und an Hilfe, weil
  • Kletterei: Ja
  • genügend Wasser mitnehmen.
  • Leinenzwang: Teilweise bzw. bei viel “Verkehr” im Seilbahnbereich sowieso an die Leine
  • Weidestellen am Weg: Nein
Mehrtagestouren mit Hund

Ausrüstung, die bei keiner Tour fehlen sollte

Auf unserer “Packliste Wandern / Tagestouren mit Hund” Seite, empfehle ich Ausrüstung für euren Rucksack (keine Klamotten, Schuhe etc.: dazu bald eine eigene Seite) mit denen wir bisher sehr gute Erfahrungen gemacht habenBISHER!

Bisher bedeutet: Sollten wir auf bessere Produkte “stoßen” oder eine der angeführten Ausrüstungsgegenstände doch schneller den Geist aufgeben als erwartet (oder sogar gefährlich werden!), wird dieses durch bessere Ausrüstung ersetzt.

Nachfolgend unsere Packliste für einfache Wanderungen bis zu ausgedehnte Tages- Bergtouren mit eurer Fellnase:

Berg– & Wanderschuh Rapace GTX von Salewa

Stabil im felsigem Gelände, bequem & wasserdicht: Rapace GTX von Salewa

Ob dieses Versprechen hält? Der Rapace GTX Wanderschuh von Salewa*. Einen Schuh, den ich mir einfach mal geleistet hab. Und das auf keinen Fall bereue. Weil? Der Hintergrund? Die Antworten findet ihr im Testbericht, hier einmal das Wichtigste in aller Kürze.

Rapace GTX Bergschuh von Salewa im BERG-VAN:Test

Wenn ihr einen festen Bergschuh braucht um sicher in den Bergen unterwegs zu sein (auch bei einfachen Wanderungen, im Hochgebirge oder in Klettersteigen, Sommer wie Winter!), dann kann ich diesen Wanderschuh aus (natürlich) eigener Erfahrung mit bestem Gewissen empfehlen.

Dieser Wanderschuh drückt nicht – weder an der Ferse, noch sonst wo. Dank 2-Zonen Schnürung ist der Bergschuh auf jeden Fuß anpassbar. Bergfex:Innen wissen sowas (sehr) schnell zu schätzen! Und ja, der Schuh ist dank atmungsaktiven Gore-Tex® absolut wasserdicht. Wie gesagt: mehr dazu im Testbericht …


Klettersteigset LACD Ferrata Pro + LACD Gurt Start + Helm Salewa Toxo

Klettersteigset LACD Ferrata Pro + LACD Gurt Start + Helm Toxo von Salewa

Kurz: Mit diesem Klettersteigset hast du Sicherheitstechnisch alles was du brauchst wenn es darauf ankommt! (Wenn eben mal ein Stückchen zu klettern ist -einen “echten” Klettersteig mit Hund? Kommt selten vor – wenn aber doch: mit genügend Erfahrung bei gemeinsamen Klettereien und mit dem Klettersteigset LACD Ferrata Pro natürlich möglich).

Die Karabiner lassen sich einfach setzen und liegen gut in der Hand (was gerade bei Klettereien und Kraxlereien mit Hund enorm wichtig ist: du musst DICH schnell umhacken / sichern können und eventuell deinem Hund behilflich sein – keine Zeit für nerviges und gefährliches rumhantieren mit billigen Karabinern!).

Der Klettergurt sitzt richtig gut, gibt (psychische) Sicherheit – was die Trittsicherheit erhöht (wackelige Knie reduziert 😉 ), lässt sich easy einstellen … Wie gesagt: hier in aller Kürze – ein ausführlicher Testbericht folgt demnächst.

Ronja ein Gipfel-Leckerli spendieren

… und vielfach helfen! Deine Spende hilft Hundeliebhaber, Bergfex:innen und weitere soziale Projekte. Danke für deine Unterstützung!


Bleibt’s auf’m Weg & up to date

BERG-VAN:Abo – damit aktuelles “druckfrisch” in deine Inbox kraxelt

BERG-VAN:Abo – damit aktuelles “druckfrisch” in deine Inbox kraxelt

Dein Abonnement konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuche es erneut.
Deine Anmeldung war erfolgreich. Zum bestätigen check bitte auch deinen SPAM Ordner

BERG-VAN:Suche – wo soll’s hingehen? Suche deine Tour / Wanderung

About Author /

BERG-VAN:Christian. Ich bin mit meinem Hund (Ronja Räubertochter, Maltipoo) in den Bergen unterwegs um für das BERG-VAN:MAG Bergtouren mit Hund, Wanderwege mit Hund und hundefreundliche Unterkünfte zu testen. Weiters testen wir Ausrüstung für Hund und Bergfexin / Bergfex auf Tauglichkeit und Sicherheit in den Bergen.

Schreib deine Erfahrungen, Fragen, Tipps etc. hier ins Gipfelbuch und hilf damit anderen Bergfex:innen

Deine E-Mail Adresse wird nicht im Gipfelbuch stehen.

Start typing and press Enter to search