Winter-Bleckwand wandern mit Hund

Herrlicher Ausblick über den Wolfgangsee garantiert

Bleckwand wandern mit Hund im Winter = nicht gleich eine locker leichte Wanderung mit Hund auf die Bleckwand im Sommer. Wir kennen beide Varianten, auch wenn dieser Beitrag hier (noch) der einzige ist den wir im MAG zur Bleckwand veröffentlicht haben. Warum das so ist haben wir bereits mehrfach erklärt 😉 Warum ich den Unterschied gleich zu beginn erwähne? Weil nicht einmal Wanderungen zu ein und demselben Ziel – das Gipfelkreuz der Bleckwand – in ein und der selben Jahreszeit vergleichbar sind.

Infos zu Links mit [*] und Transparenz bei [Werbung]: Infos hier

Tja. Mann lernt nie aus. Eigentlich ein dummer Fehler. Ein Fehler aus (Selbst)-Überschätzung und Bergtour-Unterschätzung? Oder schlicht aus Überheblichkeit? Kennt ihr das? Wie auch immer: Ein Fehler, den ihr vermeiden könnt wenn ihr den Beitrag – diese Test Bergtour auf die Bleckwand im Winter – lest. Ganz im ernst. Ihr erspart damit euch und eurem Hund eine Menge vermeidbarer Anstrengung. Und damit ein deutlich angenehmeres “Bleckwand wandern mit Hund” …

Übersichtsplan Region: Wolfgangseeregion

3D Grafik Wolfgangseeregion, Osterhorngruppe, Salzkammergut-Berge, Österreich

Die Bleckwand liegt nicht nur geografisch zwischen Breitenberg und Sparber am Wolfgangsee. Wenn ihr mich fragt, reiht sich ein Bleckwand wandern auch was das Thema Kondition, technische Herausforderung und Berg-Erfahrenheit (bei Hund und Bergfexn / Bergfexinnen) anbelangt gut in der Mitte ein. Besonders im Winter schadet eine gute Kondi keinesfalls. Trittsicherheit ist – wie bei jeder durchschnittlichen Bergwanderung – erforderlich, und ein wenig Erfahrung bei Winter-Bergtouren schadet bei einer Wanderung auf die Bleckwand sicher nicht.

Tourplan: Von Gschwendt via Bleckwandhütt’n zum Gipfel

Der Ortsteil nahe Strobl am Wolfgangsee an dem wir gestartet sind, heißt natürlich nicht: “Gweschendt” 😀 wie sich in der Karte als Tippfehler eingeschlichen hat 😀 Gemeint ist “Gschwendt” … Sorry liebe Gschwendtner, war nicht bös gemeint 😀

Genauer, sind wir etwas Oberhalb von Gschwendt gestartet, bei “Vitz am Berg”. Details zu der Winter-Wanderung zur Bleckwand wie immer unten im Touren-Tab.

PS: Im Gegensatz zu den Daten in der animierten Routen-Darstellung sind wir natürlich den Weg rauf auch gegangen 😀

Wetter und Bedingungen an dem Tag: Verschneiter Wintertag, ab und an hörte der Schneefall auf und: Ab und an blitzte sowas wie ein blauer Himmel durch. Das “schlechte” Wetter war wohl auch ein Grund, weshalb wir alleine unterwegs waren …

Beginn der Winter-Bergtour zur Bleckwand

Los ging das richtige Bleckwand wandern mit Hund im Winter also so richtig bei der “Mautstation” Vitz am Berg. Warum ich die Mautstation in [“Anführungszeichen”] setze?

Weils nicht mehr als ein Schranken mit Münzeinwurf ist (was ich so in Erinnerung hab – da noch nicht im Van unterwegs – hab ich blöderweise nicht genauer nachgefragt … auf jeden fall waren’s verschmerzbare 5 Euronen die pro PKW zu berappen sind 🙂 ) Details dazu und ein schönes Video zur Bleckwand findet ihr auch auf der Seite vom Salzburger Land

Vom Schranke habt ihr im Sommer zwei Möglichkeiten wie ihr die Tour angeht: Ihr könnt einen auf Auto machen und entlang der Mautstraße hatschen (gähn 😀 ) oder: Den Wanderweg 874 durch den Wald, hoch zur Niedergaden Alm nehmen. Was wir natürlich getan haben – einerlei ob Sommer-Bergwanderung oder wie hier, als Wintertour mit Berghund Ronja Räubertochter.

Der Grund dürfte klar sein? Na, weil’s durch den Wald, über Stock und Stein, Wurzeln und Fels einfach “bergtouriger” ist 😛 . Auch wenn das Laub unter dem Schnee … na, ihr kennt das? Und mit Grödel sowieso kein Thema …

Dein Abonnement konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuche es erneut.
Deine Anmeldung war erfolgreich. Zum bestätigen check bitte auch deinen SPAM Ordner

Weiter geht’s zum ersten Rastplatz & Top Aussichtsplatzal

Trotz des vielen Neuschnee der letzten Tage, war ich zuversichtlich, das Gipfelkreuz der Bleckwand relativ easy erreichen zu können. Ich kenne die Tour. Ein Bleckwand wandern mit Hund ist nichts neues für uns – auch im Winter nicht. Und bis jetzt – bis jetzt … war der Weg zum Gipfel immer gut gespurt.

Gut gespurt bedeutet: Von Schneeschuhen oder (eher hier seltener) Schitouren-Schi platt getretener Weg in dem du und dein Hund / deine Hunde angenehm hoch spazieren könnt.

Vom Parkplatz durch den Wald: Noch ohne Schneeschuhe kein Problem

Bleckwand wandern mit Hund: Rastplatz mit Hund bei Hütte zur Bleckwand

Tja. Erstens kommt es anders – und zweitens lernt man immer dazu. Wie gesagt: Vom Parkplatz durch den Wald hoch gabs keinerlei Probleme. Die Pause bei dieser kleinen Hütte war eher wegen der guten Aussicht, nicht der Erschöpfung geschuldet 😉

Weshalb eine Winterwanderung ohne Schneeschuhe für dich UND deinen Hund zur Tortur werden kann

Bleckwandhütte in den Salzkammergutbergen in der Wolfgangsee Region des Salzkammergut und nahe dem Bleckwand Fenster Ofenfenster

Weiter ging’s nach dieser kurzen, aber doch wichtigen “Panorama” Rast Richtung Bleckwand Hütte (Infos zu Öffnungszeiten etc.). Irgendwann – je nach eurem Tempo 😉 , so in etwa 100 Meter Seehöhe – kommt ihr an eine Weggabelung.

Nehmt hier den Wanderweg 876 zur Bleckwand Hütte 🙂 Die Konsequenz wäre, das ihr via Schwarzeneck-Alm plötzlich bei der Niedergaden Alm steht.

Ein Wort noch zur Bleckwand Hütte: Von hier kommt ihr auch zu weiteren Wanderungen bzw. Bergtouren wie zb. auf die Postalm (siehe auch): Wieslerhorn via Torhöhe zum Windkogel.

BERG-VAN:Abo – damit aktuelles “druckfrisch” in deine Inbox kraxelt

BERG-VAN:Abo – damit aktuelles “druckfrisch” in deine Inbox kraxelt

Weshalb eine Winterwanderung ohne Schneeschuhe für dich UND deinen Hund zur Tortur werden kann

Nach der Bleckwand-Hütte war Schluss mit easy going … Was nicht heißt, das es nicht trotzdem ein cooles und herrliches Bleckwand wandern mit Hund war 😉 Anstrengend wars halt. Mehr als gedacht. Viel mehr.

Ein klassischer Fall von: Schneelage komplett unterschätzt, und: Ich war mir sicher, nicht der einzige zu sein der in diesen Tagen auf die Bleckwand wollte. Falsch gedacht, wir waren die einzigen (was ja zum einen super 😎 ist …).

In diesem Fall bedeutet das jedoch: Der Weg durch den Wald ging gut – im letzten, oberen Teil – oberhalb der Bleckwand Hütte – war der Weg bis rauf gänzlich ungespurt. Bedeutet: 30-50cm (Neu) Schnee. Was nicht nur für mich ne ordentliche Schnee-Stampferei bedeutete:

Ronja Berghund und Berg-Van Christian beim Bleckwand wandern mit Hund

Mit ein paar Pausen mehr und einigen “Trageeinheiten” kam Ronja dann doch gut oben an 😉

Das Beste zum Schluss: Gipfelkreuz & Hammer Panorama

Wie bereits angedeutet: Weil mich diesmal (auch) die Technik im Stich gelassen hat: Dieses Foto ist vom letzten Winter. Bei dem hier beschriebenen Bleckwand wandern mit Hund war deutlich mehr Schnee. Deutlich mehr. Zu erahnen, weil auf diesem Bild – im Gegensatz zu diesem Winter – im Tal kein Schnee liegt.

Klar: ein Foto am “Ofenloch” (Bleckwand Fenster)

Bleckwand Fenster bei Bleckwand wandern mit Hund vom Wolfgangsee im Salzkammergut Österreich

Natürlich darf bei dieser Bleckwand Wanderung mit Hund ein Foto vom und beim und auf’m und neben und vor und im 😀 Bleckwand Fenster nicht fehlen. Sozusagen als Beweis fürs Instagram Posting … Dort hat das Ofenloch schon sowas wie Kultstatus schaut’s aus.

Also: Bitteschön … ein Bildchen von der Räubertochter und andeutungsweise von mir 😀 Wenn ihr mehr (und deutlich bessere) Fotos von uns sehen wollt: Folgt und abonniert und liket und herzlt uns auf einem unserer Sozial Media Kanäle 😀 Der Hinweis musste jetzt sein 😀

Noch ein wichtiger Hinweis als Fazit zur Wanderung mit Hund auf die Bleckwand

Ums klipp und klar zu sagen: Versteht bitte diese Tourenbeschreibung nicht falsch. Ich jammere hier nicht rum – die Bergtour auf die Bleckwand ist schon zu schaffen – sowohl für Bergfexn, Bergfexin und Hund(en). Mich ärgerts einfach, die Schneelage derart unterschätzt zu haben – und: zum ersten mal, das ich wirklich alleine hier heroben war 😀 Was ja völliger Schwachsinn ist sich über sowas zu ärgern. Was mich noch mehr … 😀 Ich hör eh schon auf 😀

Was ich sagen will: Tut euch und eurem Hund einen gefallen und nehmt ordentliche und sichere Schneeschuhe* (mit Zacken an beiden Seiten für seitlichen Halt! Ohne diese Zacken könntet ihr bei Querungen abrutschen) mit auf die Bleckwand.

Ausgangspunkt der Bergtour auf die Bleckwand Nahe Strobl am Wolfgangsee

Und bei einer unseren nächsten Touren werde ich hier einen Schneeschuhe-Testbericht veröffentlichen .. das nur als Hinweis in eigener Sache. Um auf den Punkt zu kommen: Diese Wanderung auf die Bleckwand ist auf alle Fälle ein Tipp! Auch und besonders mit Hund 😉 So. Und das wars für dieses mal. Wenn ihr die Tour selbst schon gemacht habt: Schreibt eure Erfahrungen, Tipps etc. hier ins Gipfelbuch. Würde mich über Feedback freuen 😎

Schwierigkeit / Kondition: Bis auf die Schneestampferei: Keine Probleme / Durch die Schee-Stampferei gute Kondi erforderlich 😀

Eigene Anreise mit dem Auto / Van etc.

Am einfachsten: Einfach die Adresse in dein Navi eintippen:

Wolfgangseeregion
5350 Strobl,
Gschwendt / “Vitz am Berg”

Parken: Nahe dem Schranken am “Vitz am Berg” (Wobei, das Parken am Waldrand nicht sooo gern gesehen wird. Sagt also nicht, ich hätte es euch nicht gesagt 😉

Infos für Hundebesitzer/innen und sonstige Bergfexn:

  • kein Problem für Hunde (im Sommer) / im Winter bei Tiefschnee: ab und an Hilfe benötigt
  • Leitern, Klettereien: Nein
  • WICHTIG: genügend Wasser mitnehmen.
  • Hinweise zu Hütten (siehe Link im Beitrag)
  • Leinenzwang: Ja
  • Weidestellen am Weg: Nein (nicht auf dieser Route)
Mehrtagestouren mit Hund

Ausrüstung, die bei keiner Tour fehlen sollte

Auf unserer “Packliste Wandern / Tagestouren mit Hund” Seite, empfehle ich Ausrüstung für euren Rucksack (keine Klamotten, Schuhe etc.: dazu bald eine eigene Seite) mit denen wir bisher sehr gute Erfahrungen gemacht habenBISHER!

Bisher bedeutet: Sollten wir auf bessere Produkte “stoßen” oder eine der angeführten Ausrüstungsgegenstände doch schneller den Geist aufgeben als erwartet (oder sogar gefährlich werden!), wird dieses durch bessere Ausrüstung ersetzt.

Nachfolgend unsere Packliste für einfache Wanderungen bis zu ausgedehnte Tages- Bergtouren mit eurer Fellnase:

Tubbs Schneeschuhe Wilderness 25

Tubbs Schneeschuhe Wilderness 25

Der Allrounder für Einsteiger & Profis

Die Tubbs Wilderness 25 Schneeschuhe sind die ideale Wahl für alle, die neben Genusstouren durchaus auch mal im etwas anspruchsvolleren Gelände unterwegs sind.

Die Castor Bindung ist präzise und einfach zu bedienen, Steigeisen-System, seitliches Zahnprofil und Front-Zacken vorne an der Fußspitze garantieren optimalen Halt auf allen Geländetypen.

Besonders komfortabel ist die Steighilfe, mit der auch steilere Hänge bequem begangen werden können.

Der TUBBS Wilderness 25 Aluminiumschneschuh ist ein Allrounder für Einsteiger und Profis – perfekt in jedem Gelände! Die 180™ Pro Bindung, der Fit-Step™ Rahmen und die ActiveLift™ Zacken machen den TUBBS Wilderness zum idealen Partner auf Schneeschuhwanderungen in der alpinen Winterwelt. Der Schuh kombiniert moderne Technologie und Komfort mit absoluter Bedienungsfreundlichkeit. Damit bist Du in jedem Gelände sicher unterwegs.

Ronja ein Gipfel-Leckerli spendieren

… und vielfach helfen! Deine Spende hilft Hundeliebhaber, Bergfex:innen und weitere soziale Projekte. Danke für deine Unterstützung!


Bleibt’s auf’m Weg & up to date

BERG-VAN:Abo – damit aktuelles “druckfrisch” in deine Inbox kraxelt

BERG-VAN:Abo – damit aktuelles “druckfrisch” in deine Inbox kraxelt

Dein Abonnement konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuche es erneut.
Deine Anmeldung war erfolgreich. Zum bestätigen check bitte auch deinen SPAM Ordner

BERG-VAN:Suche – wo soll’s hingehen? Suche deine Tour / Wanderung

About Author /

BERG-VAN:Christian. Ich bin mit meinem Hund (Ronja Räubertochter, Maltipoo) in den Bergen unterwegs um für das BERG-VAN:MAG Bergtouren mit Hund, Wanderwege mit Hund und hundefreundliche Unterkünfte zu testen. Weiters testen wir Ausrüstung für Hund und Bergfexin / Bergfex auf Tauglichkeit und Sicherheit in den Bergen.

Schreib deine Erfahrungen, Fragen, Tipps etc. hier ins Gipfelbuch und hilf damit anderen Bergfex:innen

Deine E-Mail Adresse wird nicht im Gipfelbuch stehen.

Start typing and press Enter to search